Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2020

Spalte:

360–362

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Vosberg, Barbara

Titel/Untertitel:

Deutsche Katholiken und das Heilige Land im Spiegel der Publikationen des Deutschen Vereins vom Heiligen Land und der Deutschen Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem 1855–1970.

Verlag:

Münster: Aschendorff Verlag 2019. X, 390 S. Geb. EUR 49,00. ISBN 978-3-402-13414-6.

Rezensent:

Georg Röwekamp

Die Geschichte des Engagements der deutschen Protestanten im Heiligen Land seit dem 19. Jh. ist dank des Werkes von Alex Carmel und seiner Schüler seit Längerem recht gut erforscht. Das gilt nicht im gleichen Maße für die Aktivitäten der deutschen Katholiken. Hier waren es bisher vor allem die Werke von Haim Goren (»Echt katholisch und gut deutsch«. Die deutschen Katholiken und Palästina 1838–1910, Göttingen 2009) und von Oliver Kohler (Zwischen christlicher Zionssehnsucht und kaiserlicher Politik. Die Entstehung von Kirche und Kloster »Dormitio Beatae Mariae Virginis« in Jerusalem, St. Ottilien 2005), die wichtige frühe Etappen dieses Engagements nachzeichneten.
Die Dissertation von Barbara Vosberg beschäftigt sich nun mit den wichtigsten Akteuren in diesem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!