Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2020

Spalte:

338–339

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Cochran, Elizabeth Agnew

Titel/Untertitel:

Protestant Virtue and Stoic Ethics.

Verlag:

London u. a.: Bloomsbury T & T Clark 2017. 232 S. = T & T Clark Enquiries in Theological Ethics. Geb. US$ 114,00. ISBN 978-0-567-67135-6.

Rezensent:

Christoph Stumpf

Das Verhältnis zwischen reformatorischer Theologie und dem Stoizismus hat die theologische Ideengeschichte schon seit der Reformationszeit immer wieder bewegt: Reformatorische Theologen stellten sich teilweise bewusst in stoische Traditionen, teilweise wurde ihnen – beispielsweise Calvin – Stoizismus zum Vorwurf ge­macht, gelegentlich haben sie ihre Vorstellungen auch in kritischer Auseinandersetzung mit dem Stoizismus entwickelt.
Das von Elizabeth Agnew Cochran selbst formulierte Ziel dieses Buches ist es, Ansätze einer christlichen Tugendethik aus einem konstruktiven Dialog von drei Theologen protestantischer Tradi-tion – Martin Luther, Jean Calvin und Jonathan Edwards – mit den römischen Stoikern zu entwickeln.
In einem ersten Kapitel, »Protestant Virtue ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!