Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2020

Spalte:

305–306

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Riley, Paul C. J.

Titel/Untertitel:

The Lord of the Gospel of John. Narrative Theory, Textual Criticism, and the Semantics of Kyrios.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XII, 223 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 478. Kart. EUR 69,00. ISBN 978-3-16-156830-5.

Rezensent:

Predrag Dragutinovi

Schon aus dem Titel der hier zu besprechenden Monographie ist der Zugang ihres Autors Paul C. J. Riley zu einer spannenden Thematik der neutestamentlichen Wissenschaft zu ersehen. Auf die Grundfragen der Untersuchung – wie die Gottheit Jesu (»Jesus’ divine identity«) narrativ vermittelt ist durch das Wort kyrios und wie die Figuren der Erzählung sowie die Leser zur vollen Erkenntnis der wahren Identität Jesu kommen – wird methodologisch so eingegangen, dass R. narrative Kritik, Textkritik und Semantik als Methoden einsetzt. Die methodologische Grundentscheidung wird getroffen, indem R., C. Skinner folgend, die narrative Kritik der Textkritik voranstellt, in der Überzeugung, dass die Ergebnisse der narrativen Kritik die textkritischen Entscheidungen beeinflussen sollen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!