Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2020

Spalte:

208–211

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Kurzmann, Frank Alexander

Titel/Untertitel:

Die Rede vom Jüngsten Gericht in den Konfessionen der Frühen Neuzeit.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2018. VI, 337 S. m. Abb. = Arbeiten zur Kirchengeschichte, 141. Geb. EUR 99,95. ISBN 978-3-11-061488-6.

Rezensent:

Berthold Schwarz

Diese im Wintersemester 2016/17 von der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Hamburg angenommene Doktorarbeit von Frank A. Kurzmann untersucht aus der Perspektive eines Kirchenhistorikers frühneuzeitliche Vorstellungen unterschiedlicher Konfessionen zum »Jüngsten Gericht«. Die in insgesamt acht Kapiteln entfaltete Untersuchung listet unterschiedliche Endzeiterwartungen von Bekenntnissen (von Kirchen und Einzelpersonen) auf, die die christliche Hoffnung angesichts des Jüngsten Gerichts thematisieren.
In der »Einleitung« (1–20) führt der Vf. in das Thema und den Forschungsstand zum jüngsten Gericht ein. »Das Ziel der Arbeit«, so der Vf., »ist es, verschiedene Vorkommen, Aspekte und Kontexte der Rede vom Jüngsten Gericht in ausgewählten Schriften ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!