Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2020

Spalte:

105–107

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Pol, Frank van der [Ed.]

Titel/Untertitel:

The Doctrine of Election in Reformed Perspective. Historical and Theological Investigations of the Synod of Dordt 1618–1619.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018. 258 S. = Refo500 Academic Studies, 51. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-3-525-57070-8.

Rezensent:

Kai-Ole Eberhardt

Frank van der Pol hat einen bemerkenswert gut komponierten Tagungsband zur reformierten Erwählungslehre der Dordrechter Synode, ihrer Vorgeschichte und Wirkung herausgegeben. Den hier versammelten Beiträgen gelingt es weitgehend, vertiefende Forschungsfragen so geschickt mit einführenden Grundlagen zu verbinden, dass nicht nur die Erträge eines spannenden Expertensymposiums gebündelt werden, zu dem die Forschungsgruppe »Early Modern Reformed Theology« (EMRT; 2012–2017) der theologischen Universitäten Apeldoorn und Kampen 2014 nach Emden in die Johannes a Lasco Bibliothek eingeladen hatte, sondern zudem ein sehr nützlicher, passagenweise geradezu handbuchartiger Überblick über ein zentrales Thema der reformierten Theologiegeschichte entstanden ist.
Die überwiegend ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)