Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2019

Spalte:

1305–1307

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Rink, Sigurd

Titel/Untertitel:

Können Kriege gerecht sein? Glaube, Zweifel, Gewissen – Wie ich als Militärbischof nach Antworten suche.

Verlag:

Berlin: Ullstein Buchverlage 2019. 288 S. Geb. EUR 20,00. ISBN 978-3-550-20004-5.

Rezensent:

Ulrich H. J. Körtner

In der kirchlichen friedensethischen Debatte der zurückliegenden Jahrzehnte hat sich ein Paradigmenwechsel von der traditionellen Lehre vom gerechten Krieg zur Lehre vom gerechten Frieden vollzogen. Ob die Lehre vom gerechten Krieg tatsächlich obsolet ist, wird in Philosophie und Theologie allerdings durchaus unterschiedlich beurteilt und weiterhin kontrovers diskutiert. Das vorliegende Buch des evangelischen Militärbischofs Sigurd Rink ist kein theoretischer Entwurf, sondern ein erfahrungsgesättigter und autobiographisch angelegter Rechenschaftsbericht eines Theologen und kirchlichen Verantwortungsträgers, der sich vom »Fun-damentalpazifisten zum Militärbischof« (29 ff.) gewandelt hat. R.s praxisorientierte Reflexionen, die sich an ein breites Publikum richten, sind auch für ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!