Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2019

Spalte:

1299–1300

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Wille, Katrin

Titel/Untertitel:

Die Praxis des Unterscheidens. Historische und systematische Perspektiven.

Verlag:

Freiburg i. Br.: Verlag Karl Alber 2018. 563 S. Kart. EUR 49,00. ISBN 978-3-495-48988-8.

Rezensent:

Ingolf U. Dalferth

Katrin Wille hat sich mit dieser Arbeit im November 2016 an der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena habilitiert. Nach ihrer Dissertation über Systemdenken. System als Konstellation in Wittgensteins Tractatus und System als Konstitu-tion in Hegels Seinslogik (2003) und ihrer gemeinsam mit T. Schönwälder und T. Hölscher herausgegebenen Arbeit George Spencer Brown. Eine Einführung in die »Laws of Form« (22004) ist das ihre bislang detaillierteste Studie zum Unterscheiden. Genauer geht es um das differenzsensible Ausarbeiten der Differenzierung zwischen Unterschieden, die es in der Wirklichkeit gibt, und Unterscheidungen, die durch uns getroffen werden (47). Damit ist eine Differenz vorausgesetzt zwischen dem, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!