Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2019

Spalte:

1236–1239

Kategorie:

Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Fukuyama, Francis

Titel/Untertitel:

Identität. Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet. Aus d. amerik. Engl. übers. v. B. Rullkötter.

Verlag:

Hamburg: Hoffmann und Campe 2019. 236 S. Geb. EUR 22,00. ISBN 978-3-455-00528-8.

Rezensent:

Ingolf U. Dalferth

Francis Fukuyama, der mit seiner missverstandenen These vom »end of history« – es ging ihm um das Ziel, nicht um den Abschluss der Geschichte – Furore gemacht hat, legt hier einen der bislang profundesten Beiträge zur Debatte um die Probleme der Identität und Identitätspolitik vor. Seine Ausführungen sind historisch fundiert und global orientiert, thematisieren also nicht nur die Lage in den USA, sondern die meisten aktuellen Problemfelder der internationalen Politik.
Auf interessante Weise belegt das Buch dabei selbst, worum es F. geht. Der Untertitel der deutschen Übersetzung verschiebt die Ak­zente gegenüber dem Original in folgenreicher Weise. Dort nennt F. als seine Themen die »Forderung nach Würde« (also etwas, was man haben will, weil man es nicht hat, und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!