Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2019

Spalte:

1184–1185

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Hübinger, Gangolf

Titel/Untertitel:

Max Weber. Stationen und Impulse einer intellektuellen Biographie.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XI, 419 S. Geb. EUR 64,00. ISBN 978-3-16-155724-8.

Rezensent:

Konrad Hammann

An Biographien über Max Weber, den großen Universalgelehrten an der Wende vom 19. zum 20. Jh., herrscht kein Mangel. Marianne Weber, Eduard Baumgarten, Michael Sukale, Joachim Radkau, Jürgen Kaube und Dirk Kaesler, um nur diese Autoren zu nennen, haben sich mit je eigenen Akzentsetzungen um die biographische Aufarbeitung von Webers Leben und Werk verdient gemacht. Gangolf Hübinger verfolgt mit seinem neuen Buch nicht die Absicht, die vorhandenen Biographien über Max Weber um eine weitere Darstellung mit biographischen Schwerpunkten zu ergänzen. Es ist ihm vielmehr darum zu tun, ausgewählte »Stationen und Im­pulse« der Lebens- und Werkgeschichte Max Webers zu vergegenwärtigen. (Der Begriff »Biographie« im Untertitel wird von H. allerdings wie bei so vielen Autoren nicht in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!