Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2019

Spalte:

1182–1183

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Moxter, Michael, u. Markus Firchow [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die Zeit der Bilder. Ikonische Repräsentation und Temporalität.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2018. VIII, 220 S. = Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, 73. Kart. EUR 89,00. ISBN 978-3-16-155814-6.

Rezensent:

Anna Niemeck

Der von Michael Moxter und Markus Firchow herausgegebene Sammelband Die Zeit der Bilder. Ikonische Repräsentation und Temporalität vereint acht Beiträge, die das Verhältnis von Bild- und Zeitlichkeit erkunden. Michael Moxters ausführliche Einleitung (1–37) widmet sich zunächst der Bedeutungspluralität des Repräsentationsbegriffs, der zwar deswegen problematisch ist, sich je­doch nach wie vor als bildwissenschaftlicher Grundbegriff eignen soll. Moxter gibt eine Darstellung bisheriger Bildtheorien und erkundet, wie diese Zeitlichkeit miteinbeziehen. Danach werden die Beiträge vorgestellt.
Gottfried Boehms Auftaktaufsatz (38–60) widmet sich der Zeit als »Motor und Thema der ikonischen Artikulationen« (40). Anhand des Topos des Punktes analysiert ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!