Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2019

Spalte:

1067–1078

Kategorie:

Literatur- und Forschungsberichte

Autor/Hrsg.:

Heinrich Holze

Titel/Untertitel:

Von Athanasius bis Jonas von Orléans. Neue Editionen patristischer und mediävistischer Texte in den Sources Chrétiennes 2013–2018

In den zurückliegenden fünf Jahren sind in den Sources Chré-tiennes wichtige griechische und lateinische Quellentexte erschienen. Sie umspannen den Zeitraum eines halben Jahrtausends und reichen von Alexandrien im 4. Jh. bis nach Orléans im 9. Jh.

I Griechische Texte


Wir beginnen den Bericht über die Neuerscheinungen der Sources Chrétiennes mit Texten zum trinitarischen Streit, die auf dem Höhepunkt der kirchenpolitischen und theologischen Konflikte in Alexandrien entstanden sind.1

Den Auftakt bildet ein Text des Athanasius († 373), der in den Jahren 359/361 entstanden ist und in der literarischen Gestalt eines Briefes »Über die Synoden von Rimini in Italien und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!