Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2019

Spalte:

946–948

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Gabriel, Karl, u. Hans-Richard Reuter [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Religion und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Deutschland. Konfessionen – Semantiken – Diskurse.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2017. IX, 508 S. Lw. EUR 124,00. ISBN 978-3-16-151718-1.

Rezensent:

Johannes Eurich

Aus dem ehemaligen Münsteraner DFG-Projekt »Die religiöse Tiefengrammatik des Sozialen« ist ein weiterer Band hervorgegangen, dessen Beiträge von Karl Gabriel und Hans-Richard Reuter herausgegeben und ausgewertet worden sind. Nach dem 2013 erschienenen Band zu Religion und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Europa, der instruktiv, aber begrenzt den Einfluss der Religionsgemeinschaften auf die wohlfahrtsstaatliche Entwicklung in Deutschland diskutierte, schließt der 2017 erschienene Band diese Lücke mit Analysen zu den institutionellen Semantiken und Wertsemantiken von Religion und Sozialpolitik im deutschen Kontext.
Der Band nimmt damit die kulturellen Voraussetzungen in den Blick, welche zum Aufbau eines eigenständigen wohlfahrtsstaatlichen Institutionengefüges geführt haben ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!