Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2019

Spalte:

895–896

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Schlegel, Michael

Titel/Untertitel:

Jerusalem »an jenem Tag«. Eine traditionsgeschichtliche Untersuchung von Sach 12–14 zur Rolle Jerusalems im Endgeschehen im Kontext spätprophetischer Literatur.

Verlag:

Sankt Ottilien: EOS Verlag 2018. 352 S. = Arbeiten zu Text und Sprache im Alten Testament, 103. Kart. EUR 34,95. ISBN 978-3-8306-7906-6.

Rezensent:

Martin Leuenberger

Im Zuge des Aufschwungs redaktions- und kompositionsgeschichtlicher Perspektiven auf die Prophetenbücher, der sich auch international seit gut zwanzig Jahren beobachten lässt, kommt den ›Randtexten‹ der Prophetenbücher eine herausragende Bedeutung zu, wie namentlich für das Jesajabuch und das Zwölfprophetenbuch inzwischen weithin anerkannt ist. Für Letzteres spielt dabei – abgesehen vom Sonderfall des Maleachibuches als dem jetzt vorliegenden Ende – Sach 12–14 eine entscheidende Rolle.
Diesem Textbereich widmet sich die hier zu besprechende Ar­beit von Michael Schlegel, die mithilfe einer hauptsächlich traditionsgeschichtlichen Zugangsweise eine Erschließung des komplexen Sachprofils von Sach 12–14 anstrebt. Gegenüber einer isolierten Wahrnehmung des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!