Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2019

Spalte:

814–816

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Wittekind, Folkart

Titel/Untertitel:

Theologie religiöser Rede. Ein systematischer Grundriss.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2018. VI, 334 S. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-16-156067-5.

Rezensent:

Eberhard Blanke

Die »Theologie religiöser Rede« von Folkart Wittekind (Universität Duisburg/Essen) bietet auf 334 Seiten einen komprimierten Grundriss Systematischer Theologie. Mit einem luziden Aufbau und einer programmatischen Ausrichtung platziert sich dieser Entwurf an der Stelle einer »reflexiven (post)funktionalen Deutung der materialen Gehalte der Dogmatik« (93). Im weitesten Sinne ist das Buch zwischen einer historisch-liberalen und einer kerygmatisch-konservativen Theologie anzusiedeln (vgl. 47). Dabei fällt auf, dass die her-meneutisch-reflexive Programmatik weitgehend in Gestalt struktu- reller Überlegungen auftritt. Eine besondere Pointe gewinnt die Programmatik dadurch, dass W. ausschließlich an einer Theologie interessiert ist, die einen Bezug zum »modernen aufgeklärten ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!