Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2019

Spalte:

779–781

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Ehmann, Johannes

Titel/Untertitel:

Geschichte der Evangelischen Kirche in Baden. Bd. 1: Reformatorische Bewegungen im Südwesten des Reichs (1518–1557): Von Luthers Heidelberger Disputation bis zum Augsburger Frieden und seinen Nachwirkungen.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2018. 284 S. m. zahlr. Abb. Geb. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-05574-6.

Rezensent:

Ulrich Oelschläger

Diese Monographie von Johannes Ehmann ist der erste Band einer auf vier Bände angelegten Geschichte der Evangelischen Kirche in Baden und behandelt die Vorgeschichte dieser Landeskirche. E. spürt darin den reformatorischen Bewegungen im Südwesten nach, in dessen Gebiet die kleine Markgrafschaft lag. Seine Darstellung berücksichtigt dabei den Südwesten auch über die Gebiete hinaus, die zum heutigen Baden bzw. zur badischen Landeskirche gehören.
Ist die badische Reformation durch Markgraf Karl II. auch erst 1556 durchgeführt werden, so sind es die Heidelberger Disputation von 1518 und die Begegnungen junger Theologen mit Luther in deren Umfeld wichtige Ausgangspunkte für reformatorische Im­pulse im Südwesten, die das entstehende Baden im Laufe der Zeit prägen. So ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!