Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2019

Spalte:

739–740

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Brüning, Christian, u. Robert Vorholt

Titel/Untertitel:

Die Frage des Bösen. Perspektiven des Alten und Neuen Testaments.

Verlag:

Würzburg: Echter Verlag 2018. 128 S. = Die Neue Echter Bibel – Themen, 6. Kart. EUR 14,40. ISBN 978-3-429-02172-6.

Rezensent:

Jörg Noller

Der Begriff des Bösen ist nicht nur philosophisch, sondern auch theologisch von zentralem Interesse. Problematisch ist der Begriff deswegen, weil er zum einen überaus normativ, zum anderen nicht klar definiert ist. Die griechische und lateinische Sprache hat für das Böse nur ein einziges Wort: das kakón bzw. das malum. Darunter fallen Phänomene wie körperliche Leiden (das sogenannte malum physicum), aber auch Übel, die moralisch qualifiziert sind (das sogenannte malum morale). Beide Bedeutungen lassen sich nur schwer voneinander trennen, gehen ineinander über oder werden im Kontext von Tun-Ergehens-Zusammenhängen gedacht. Der von Christian Brüning und Robert Vorholt verfasste und in der Reihe »Neue Echter Bibel« erschienene Band besteht aus drei ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!