Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2019

Spalte:

644–646

Kategorie:

Kirchenrecht

Autor/Hrsg.:

Steinhilber, Clemens

Titel/Untertitel:

Theologie an staatlichen Universitäten – Relikt oder Modell? Förderung des freiheitlichen Staatsethos durch integrative Feindpolitik.

Verlag:

Berlin: Duncker & Humblot 2018. 436 S. = Schriften zum Öffentlichen Recht, 1368. Kart. EUR 109,90. ISBN 978-3-428-15304-6.

Rezensent:

Boas Kümper

Die Daseinsberechtigung des Faches Theologie an staatlichen Universitäten ist unter dem Grundgesetz eine klassische verfassungsrechtliche Streitfrage, die in jüngerer Zeit durch die Diskussion um die Etablierung einer Islamischen Theologie erneut an Aktualität gewonnen hat. Anders als noch die Weimarer Reichsverfassung, die in Art. 149 Abs. 3 WRV bestimmte, dass »(d)ie theologischen Fakultäten an den Hochschulen […] erhalten« bleiben, trifft das Grundgesetz keine ausdrückliche Regelung zur Theologie als universitärem Fach. Im juristischen Schrifttum werden gegensätzliche Positionen eingenommen, die – insbesondere unter Hinweis auf ein bestimmtes im Grundgesetz identifiziertes religionsverfassungs rechtliches Modell – vom verfassungsrechtlichen Verbot bis zur ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!