Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2019

Spalte:

630–631

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Werkner, Ines-Jacqueline, u. Klaus Ebeling [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Handbuch Friedensethik.

Verlag:

Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften 2017. XII, 979 S. m. 3 Abb. Geb. EUR 139,99. ISBN 978-3-658-14685-6.

Rezensent:

Thomas Bohrmann

Obwohl Frieden eine existentielle Grundsehnsucht der Menschheit ausdrückt, gibt es nach wie vor Gewalt und Konflikte. Eine Ethik des Friedens ist eine interdisziplinäre Aufgabe mit einer erklärenden sowie normativen Perspektive. Friedensethik als Themenfeld der Angewandten Ethik möchte letztlich ein kritisch-normatives Orientierungswissen anbieten und dabei Impulse geben, wie Friedensstrukturen etwa durch Politik und Recht aufgebaut und Gewalt, Konflikte, Kriege verhindert werden können. Im wissenschaftlichen Diskurs sind umfassende, multiperspektivische friedensethische Publikationen noch rar. Das hier zu rezensierende Handbuch ist eine Ausnahme und versucht, eine breite, systematische Übersicht zu zentralen Aspekten der Friedensethik aus einer interdisziplinären Perspektive zu ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!