Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2019

Spalte:

610–612

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Kroon, Marijn de, and Willem van’t Spijker

Titel/Untertitel:

Martin Bucer (1491–1551). Collected Studies on his Life, Work, Doctrine, and Influence. Ed. by Ch. Boerke and J. C. Klok.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018. 446 S. m. 1 Abb. u. 2 Tab. = Refo500 Academic Studies, 44. Geb. EUR 110,00. ISBN 978-3-525-55272-8.

Rezensent:

Marc Lienhard

Der in sieben Teile gegliederte Sammelband besteht aus 22 Einzelstudien, die zwischen 1976 und 2002 in Zeitschriften oder Kollektivbänden erschienen sind und hier teils in deutschen teils in englischer Fassung wiedergegeben sind. Zwölf wurden von Willem van’t Spijker verfasst, zehn von Marijn de Kroon. Beide sind ausgewiesene bekannte Bucer-Forscher.
Der erste Teil befasst sich mit Bucer und der Tradition. Bucer als Augustin-Interpret (de Kroon), zwei Studien von van’t Spijker über sein Verhältnis zur Scholastik und eine Studie über Prädestination bei Bucer und Calvin. Im zweiten Teil kommt das Verhältnis zwischen den beiden Reformatoren noch einmal in vier Beiträgen zur Sprache, mit Studien zur Lehre vom Heiligen Geist, zum Kirchenbegriff und zum ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!