Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2019

Spalte:

572–573

Kategorie:

Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Kaeser, Eduard

Titel/Untertitel:

Trojanische Pferde unserer Zeit. Kritische Essays zur Digitalisierung.

Verlag:

Basel: Schwabe Verlag 2018. 224 S. = Schwabe reflexe, 55. Kart. EUR 17,50. ISBN 978-3-7965-3881-0.

Rezensent:

Werner Thiede

Der Schweizer Physiker, promovierte Philosoph und Publizist Eduard Kaeser legt in diesem Band 20 neue und ältere Beiträge vor, die das Topthema »Digitalisierung« kritisch in den Blick nehmen. Nun ist zwar die Liste digitalisierungskritischer Bücher allein im deutschsprachigen Raum bereits seitenlang (vgl. meine Broschüre »Die digitale Fortschrittsfalle. Warum der Gigabit-Gesellschaft mit 5G-Mobilfunk freiheitliche und gesundheitliche Rückschritte drohen«, Bergkamen 2018, 84–89). Aber die Lektüre dieses Bandes bleibt selbst für thematisch Beflissene lohnend. Denn es gelingt K., diverse Aspekte des Digitalen nicht nur auf aktuellem Kenntnisstand, sondern ebenso niveauvoll wie verständlich und jedenfalls mit frischem philosophischen Intellekt zu beleuchten. Seine Kritik ist ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!