Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2019

Spalte:

533–536

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Avis, Paul, and Benjamin M. Guyer [Eds.]

Titel/Untertitel:

The Lambeth Conference. Theology, History, Polity and Purpose.

Verlag:

London u. a.: Bloomsbury T & T Clark 2017. 437 S. Geb. £ 85,00. ISBN 978-0-567-66231-6.

Rezensent:

Oliver Schuegraf

Die anglikanische Gemeinschaft ist eine Gemeinschaft von Kirchen, die nicht durch gemeinsame und verbindliche Leitungsstrukturen oder ein einheitliches Kirchenrecht zusammengehalten wird. Entscheidend für ihren Zusammenhalt sind vielmehr ihre vier sogenannten »instruments of unity«: Archbishop of Canterbury, Lambeth Conference, Primates’ Meeting und Anglican Consultative Council. Doch nicht wenige Anglikaner sehen dieses Konzept in der Krise und es wird die Frage aufgeworfen, ob die Instrumente der Einheit die anglikanische Gemeinschaft noch zusammenzuhalten vermögen.
Daher verdient der 2017 von Paul Avis und Benjamin M. Guyer herausgegebene Sammelband zu »Theologie, Geschichte, Wesen und Anliegen« der Lambeth Konferenz – wie es im Untertitel heißt – Aufmerksamkeit. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!