Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2019

Spalte:

489–491

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Karfíková, Lenka [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Gnadenlehre in Schrift und Patristik. Hrsg. unter Mitwirkung v. V. Hušek u. L. Chvátal.

Verlag:

Freiburg i. Br.: Verlag Herder 2016. 683 S. = Handbuch der Dogmengeschichte, III/ Fasz. 5a (1. Teil). Geb. EUR 118,00. ISBN 978-3-451-00708-8.

Rezensent:

Adolf Martin Ritter

Mit dem Erscheinen dieses gewichtigen Faszikels geht das (ur­sprünglich von Michael Schmaus, A. Grillmeier, L. Scheffzyk und M. Seybold herausgegebene, jetzt von E. Naab, Eichstätt, als Schriftleiter betreute) katholische »Handbuch der Dogmengeschichte« (HDG), 65 Jahre nach seinem Start, einen bedeutsamen Schritt seiner Vollendung entgegen. Gegenüber früheren Teilbänden weist es mehrere Besonderheiten auf. Eine dieser Besonderheiten ist, dass es von einem Team von nicht weniger als 15 Autoren, allesamt tschechischer Nationalität, erarbeitet wurde, was von einem Aufblühen der klassischen und patristischen Studien in dem postkommunistischen Land zeugt. Bemerkenswert ist ferner, dass der biblische Teil, wie es einleitend (4) heißt, »in Zusammenarbeit mit der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!