Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2019

Spalte:

480–481

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Hasselhorn, Benjamin

Titel/Untertitel:

Königstod. 1918 und das Ende der Monarchie in Deutschland.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2018. 190 S. Geb. EUR 22,00. ISBN 978-3-374-05730-6.

Rezensent:

Konrad Hammann

In einem kleinen Kapitel dieses Buches vergegenwärtigt Benjamin Hasselhorn im Schnelldurchgang die Krise des evangelischen Chris-tentums in Deutschland, wie sie im Zuge des Ersten Weltkriegs offenbar wurde, und theologische Anstrengungen zur Überwindung dieser Krise, wie sie mit den Namen von Karl Barth, Karl Holl und Rudolf Otto verbunden waren. An der dann von Otto Dibelius in seinem Bestseller »Das Jahrhundert der Kirche« vertretenen Auffassung, die Kirche übe das sittliche Wächteramt in der Gesellschaft aus, habe sich die evangelische Kirche in Deutschland bis in die 1960er Jahre hinein orientiert, schreibt H., um nach der Konstatierung des um 1968 einsetzenden Traditionsabbruches zu fragen: »Was hat das alles noch mit der Monarchie zu tun?« (138) Seine vorläufige Antwort ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!