Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2019

Spalte:

368–370

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Bergmann, Sigurd, and Forrest Clingerman [Eds.]

Titel/Untertitel:

Arts, Reli-gion, and the Environment. Exploring Nature’s Texture.

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2018. 220 S. = Studies in Environmental Humanities, 6. Geb. EUR 94,00. ISBN 978-90-04-35535-4.

Rezensent:

Hans-Günter Heimbrock

Die immer prekärer werdenden Subsistenzbedingungen für alles Leben auf dem Globus angesichts von Phänomenen wie Klimakatastrophen und riesigen Müllfeldern aus Plastik auf den Ozeanen drängen seit geraumer Zeit wissenschaftliche Forschung dazu, Einsichten zum wirksamen Gegensteuern zu liefern. Dass in diesen Krisen die Beschäftigung mit Kunst von Nutzen sein könnte, scheint auf den ersten Blick aberwitzig. Wer das Buch eines von Bergmann und Clingerman initiierten Cross-over-Projektes in die Hand nimmt, wird jedoch bald eines Besseren belehrt. Zehn Autoren aus Europa und den USA im Grenzbereich von Umweltethik, Humanökologie, Klimaforschung, Ästhetik, Kulturanthropologie und Religionsforschung haben sich in einem spannenden Projekt zusammengefunden, um in der Begegnung zwischen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!