Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2019

Spalte:

327–327

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Eastman, Susan Grove

Titel/Untertitel:

Paul and the Person. Reframing Paul’s Anthropology. Foreword by J. M. G. Barclay.

Verlag:

Grand Rapids u. a.: Wm. B. Eerdmans 2017. XVI, 207 S. Kart. US$ 30,00. ISBN 978-0-8028-6896-1.

Rezensent:

Karl-Wilhelm Niebuhr

Susan Grove Eastman hat bisher eine Studie zur Sprache des Galaterbriefes (Recovering Paul’s Mother Tongue. Language and Theology in Galatians, Grand Rapids 2007) sowie einige Aufsätze zu Paulus publiziert. Ihr Anliegen war und ist es, die gegenwärtigen pastoralen Herausforderungen kirchlicher Arbeit mit exegetischen Fragestellungen zu verbinden. Ihr neues Buch erhebt den Anspruch, die vielfältige anthropologische Terminologie des Paulus in einen neuen Rahmen zu stellen (s. den Untertitel). Dazu vergleicht sie einschlägige paulinische Aussagen einerseits mit einem exemplarischen Vertreter der antiken stoischen Philosophie (Epiktet), andererseits mit gegenwärtigen Philosophen und Neurowissenschaftlern (Shaun Gallagher, Vittorio Gallese) und einer Kultur- bzw. Sozialpsychologin ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!