Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2019

Spalte:

260–262

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Kunz, Ralph, u. Matthias Zeindler[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Alle sind gefragt. Das Priestertum aller Gläubigen heute.

Verlag:

Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2018. 164 S. = denkMal, 9. Kart. EUR 22,90. ISBN 978-3-290-17929-8.

Rezensent:

Eike Christian Herzig

Das »Priestertum aller Gläubigen« ist eine der »wichtigsten (Wieder-)Entdeckungen der Reformation« urteilen die Herausgeber M. Zeindler und R. Kunz im Vorwort des Sammelbandes (7). Herauszustellen, was seine Bedeutung für die kirchliche Tradition, aber auch für die gegenwärtige Situation in der Gemeinde und für die reformierte Identität insbesondere bedeutet, ist das Anliegen, das der Band verfolgt. Dieser ist in drei Teile zu je drei Beiträgen gegliedert und mit einem abschließenden Echo aus »römisch-katholischer Perspektive« versehen.
Das erste Kapitel »Grundlegung« beginnt mit einem Beitrag von M. Zeindler. Das »Priestertum aller Gläubigen« sei ein »zehnfaches Ärgernis«. Es betone im Unterschied zu modernen Lebensentwürfen die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!