Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2019

Spalte:

221–222

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Zaunstöck, Holger, Klosterberg, Brigitte, Soboth, Christian, u. Benjamin Marschke [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Hallesches Waisenhaus und Berliner Hof. Beiträge zum Verhältnis von Pietismus und Preußen.

Verlag:

Wiesbaden: Harrassowitz Verlag; Halle: Verlag der Franckeschen Stiftungen 2018. XVI, 242 S. m. 2 Abb. u. 3 Tab. = Hallesche Forschungen, 48. Kart. EUR 44,00. ISBN 978-3-447-10961-1.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Dass der brandenburgisch-preußische Staat und der Hallische Pietismus zwischen dem ausgehenden 17. Jh. und dem Regierungsantritt Friedrichs des Großen (1740) in eminenter Wechselwirkung miteinander verbunden waren, ist seit Langem bekannt und in den Grundlagenstudien von Klaus Deppermann (1961) und Carl Hinrichs (1971) ausführlich belegt. Das Bemühen, diese folgenreiche Konstellation durch exemplarische Tiefenbohrungen und repräsentative Feldstudien immer noch tiefer auszuloten, gehört seit annähernd drei Jahrzehnten zu den Kerninteressen des Interdiszipli-nären Zentrums für Pietismusforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie der dort angesiedelten Franckeschen Stiftungen. In diesem Zusammenhang stand auch die im Januar 2013 unter dem Titel »Francke und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!