Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2018

Spalte:

1087–1089

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Köller, Andreas

Titel/Untertitel:

Mission in neuer Mission? Die Basler Mission in Indien vor den Herausforderungen von Dekolonisation und Ökumene, 1947–1972.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2017. 299 S. m. 2 Ktn. = Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz, 245. Lw. EUR 65,00. ISBN 978-3-525-10152-0.

Rezensent:

Heinrich Balz

Das Spiel mit den unterschiedlichen Bedeutungen von »Mission« ist nicht nur unter Theologen üblich. Auch Profanhistoriker können sich wie in diesem Titel darauf einlassen. Das hinzugefügte Fragezeichen freilich ist nicht ganz ernst: Andreas Köller ist überzeugt, dass die tiefere Bewegung hin zu neuer Mission im Gange ist und trotz mancher Widerstände ihr Ziel auch überwiegend schon erreicht hat. »Mission« im alten Sinne meint konkrete Institutionen; auf dem Einband ist das Stammhaus der Basler Mission abgebildet. Um sie geht es, sie ist bei aller Wandlung und Namensänderung auch nach dem Zweiten Weltkrieg und bis zur 1972 abgeschlossenen vollen rechtlichen Autonomie der Church of South India dieselbe geblieben. Zum Gegenstand der Forschung wird sie als ein Stück ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung