Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2018

Spalte:

148–150

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Bwiruka, Kambale Jean-Bosco Kahongya

Titel/Untertitel:

Das Phänomen Hexen­kinder in Goma. Religiöse Deutungen und Ansätze sozialer Arbeit christlicher Kirchen und Bewegungen im Kontext der Krisenregion des Ost-Kongo.

Verlag:

Münster u. a.: LIT Verlag 2016. 335 S = Beiträge zur Missionswissenschaft/Interkulturellen Theologie, 36. Kart. EUR 39,90. ISBN 978-3-643-13263-5.

Rezensent:

Markus Roser

Kambale Bwiruka ist Pastor der Baptistischen Kirche in Zentral-Afrika (3. CBCA) und theologischer Lehrer an der Université Libre des Pays des Grands Lacs in Goma. Bei der vorliegende Monographie handelt es sich um die im Jahr 2015 an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel angenommene Dissertation B.s.
Seit einigen Jahrzehnten ist das Phänomen »Hexenkinder« aufgrund der religiösen Deutungsmuster und der daraus resultierenden Beschuldigungen von Kindern als Ursache für Miseren wie Krankheiten, Unfälle oder Arbeitslosigkeit in Afrika hoch aktuell. B. führt in das herausfordernde Thema der »Hexenkinder« ein, indem er dem Leser ein Kaleidoskop unterschiedlicher Deutungsmuster vor Augen führt. Manche protestantischen Kirchen und auch lokale Organisationen der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung