Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2017

Spalte:

251–252

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Steiger, Johann Anselm

Titel/Untertitel:

Das Gebet im Zeitalter der Reformation und des Barock. Ein Beitrag zu Martin Luther und Heinrich Müller sowie zur Bildtradition des armen Lazarus.

Verlag:

Neuendettelsau: Freimund Verlag 2013. 262 S. m. Abb. Geb. EUR 29,80. ISBN 978-3-86540-119-9.

Rezensent:

Andreas Stegmann

Das Buch von Johann Anselm Steiger schlägt einen Bogen von Martin Luthers »Theologie des Gebets« über Heinrich Müllers Auf-fassung vom Gebet zum am Beispiel der Lazarus-Ikonographie erläuterten Zusammenhang von Gebet und Sozialethik in der lutherischen Konfessionskultur. Eine systematische oder gar er­schöpfende Darstellung des Gebets im Zeitalter der Reformation und des Barock bietet der Band nicht, vielmehr geht es letztlich nur um einen einzigen, hier am Beispiel des frühneuzeitlichen Luthertums belegten Aspekt: um das sich im Gebet realisierende Wechselverhältnis von innerlicher Frömmigkeit und äußerlicher Weltverantwortung.
S. macht deutlich, dass das frühneuzeitliche Luthertum an diesem Punkt die von Luther entwickelte Verschränkung von Glaube und Welt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)