Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2017

Spalte:

222–224

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Goertz, Hans-Jürgen

Titel/Untertitel:

Thomas Müntzer. Revolutionär am Ende der Zeiten. Eine Biographie. Völlig überarb. u. teilw. neu geschriebene Neuausgabe.

Verlag:

München: C. H. Beck Verlag 2015. 352 S. m. 25 Abb. u. 1 Kt. Geb. EUR 24,95. ISBN 978-3-406-68163-9.

Rezensent:

Konrad Hammann

Der 2002 emeritierte Hamburger Sozial- und Wirtschaftshistoriker Hans-Jürgen Goertz forscht seit über einem halben Jahrhundert zu Thomas Müntzer, der Täuferbewegung des 16. Jh.s und der sogenannten radikalen Reformation und ihren Protagonisten. Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um die zweite, überarbeitete und teilweise neu geschriebene Ausgabe der Müntzer-Biographie, die G. 1989 unter dem Titel »Thomas Müntzer. Mystiker, Apokalyptiker, Revolutionär« vorgelegt hatte. Jener erste Anlauf, das Leben, Denken und Wirken einer der umstrittensten Gestalten der frühen Reformationszeit in einem allgemeinverständlichen Sachbuch zu vergegenwärtigen, stand noch ganz im Bann des 1989 sich freilich bereits erkennbar aufweichenden ideologischen Gegensatzes zwischen der in der DDR ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)