Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2017

Spalte:

210–212

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Baert, Barbara [Ed.]

Titel/Untertitel:

The Woman With the Blood Flow (Mark 5:24–34). Narrative, Iconic, and Anthropological Spaces.

Verlag:

Leuven u. a.: Peeters 2014. VI, 445 S. = Art & Religion, 2. Kart. EUR 85,00. ISBN 978-90-429-2964-7.

Rezensent:

Bärbel Bosenius

Der Sammelband dokumentiert die Ergebnisse des interdisziplinären Projektes »The Woman with the Hemorrhage. An Iconological Study of the Interpretation of the Haemorrhoissa in Medieval Art (4th–15th century. Including a Contribution to the Blood- and Touch­ing Taboo before the Era of Modernity)«, das von 2008–2012 unter Leitung der Kunsthistorikerin Barbara Baert an der Katholieke Universiteit Leuven durchgeführt worden ist. Das Buch ist der zweite Band der seit 2011 von der »Iconology Research Group« herausgegebenen Reihe »Art & Religion«, in welcher Beiträge aus der christlichen Ikonographie und der Religion des Mittelalters und der Frühen Moderne veröffentlicht werden.
Die 2006 von Baert begründete »Iconology Research Group« widmet sich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)