Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2017

Spalte:

125–127

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Menke, Karl-Heinz

Titel/Untertitel:

Das unterscheidend Christliche. Beiträge zur Bestimmung seiner Einzigkeit.

Verlag:

Regensburg: Verlag Friedrich Pustet 2015. 588 S. Geb. EUR 39,95. ISBN 978-3-7917-2663-2.

Rezensent:

Wolf Krötke

Titel und Untertitel dieses Buches sind Programm. Das »unterscheidend Christliche« soll als »einzig« zur Darstellung kommen; »einzig« nämlich in dem Sinne, dass es außerhalb des »Christlichen« »keine Gemeinschaft« mit Gott gibt (17). Wer dagegen die »Einzigkeit des Christlichen«, die in der »Einzigkeit« Jesu Christi gründet, relativiert, richtet das »Christliche« selbst zugrunde.
Diese Überzeugung breitet Karl-Heinz Menke in einer Überarbeitung von Aufsätzen aus den Jahren 1998–2015 aus, die er zu einem Werk aus zwei Teilen komprimiert hat (freilich ohne der wissenschaftlichen Pflicht zu genügen, die Umarbeitung der Primärtexte auszuweisen). Der erste Teil handelt in acht Kapiteln vom »Christsein als Darstellung der Einzigkeit Jesu Christi« (21–252). ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)