Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2017

Spalte:

119–121

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

[Müller, Klaus]

Titel/Untertitel:

Gott – Selbst – Bewusstsein. Eine Auseinandersetzung mit der philosophischen Theologie Klaus Müllers. Hrsg. v. S. Wendel u. Th. Schärtl.

Verlag:

Regensburg: Verlag Friedrich Pustet 2015. 318 S. Kart. EUR 34,95. ISBN 978-3-7917-2739-4.

Rezensent:

Martin Wendte

Das anzuzeigende Buch ist die »Freundschaftsgabe« zum 60. Ge?burtstag von Klaus Müller, dem römisch-katholischen Müns-teraner Professor und Direktor des »Seminars für Philosophische Grundfragen der Theologie«. In Aufnahme der Diskutierfreudigkeit des zu Ehrenden hat die Freundschaftsgabe den Charakter einer »Streitschrift« (1). Dafür versammelt sie konstruktiv-kritische Beiträge einer Reihe von Kollegen, Freunden und Schülern, welche sich an den zentralen Forschungsinteressen von M. orientieren.
Die vier Kapitel des Buches, denen jeweils eine Reihe von Beiträgen zugeordnet sind, orientieren sich an den wichtigsten Forschungsfeldern M.s. Unter der Überschrift »Erkenntnistheorie, Hermeneutik, Ästhetik« führt Jürgen Werbick in M.s Denkprojekt als Ganzes ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)