Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2017

Spalte:

35–36

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Collins, John J.

Titel/Untertitel:

Apocalypse, Prophecy, and Pseudepigraphy. On Jewish Apocalyptic Literature.

Verlag:

Grand Rapids u. a.: Wm. B. Eerdmans 2015. 399 S. Kart. US$ 34,00. ISBN 978-0-8028-7285-2.

Rezensent:

Florian Förg

Bei dem 2015 erschienenen Band handelt es sich um eine Sammlung von früher veröffentlichten Aufsätzen John J. Collins’ aus den Jahren 1998–2014.
In »The Genre Apocalyptic Reconsidered« definiert C. Apokalyptik als Genre. Apokalyptik sei »revelatory literature with a narra-tive framework, in which a revelation is mediated by an otherworldly being to a human recipient, disclosing a transcendent re-ality which is both temporal, insofar as it envisages eschatological salvation, and spatial insofar it involves another, supernatural world« (4 f.). Die Festlegung formaler und inhaltlicher Kriterien kann eine Unschärfe am Rand des Genres aber nicht vermeiden (20).
»The Eschatology of Zechariah« eröffnet den ersten Abschnitt (I. Apocalypse and Prophecy) – Die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!