Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2016

Spalte:

1289–1291

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Dober, Hans Martin

Titel/Untertitel:

Von den Künsten lernen. Eine Grundlegung und Kritik der Homiletik.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2015. 248 S. = Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie, 83. Kart. EUR 60,00. ISBN 978-3-525-62433-3.

Rezensent:

Albrecht Grözinger

Hans-Martin Dober hat ein streitbares Buch geschrieben, das einen anspruchsvollen Theorierahmen setzt, wie bereits der Untertitel Eine Grundlegung und Kritik der Homiletik anklingen lässt. Die hier vorgetragenen Überlegungen gehen auf in Tübingen gehaltene Vorlesungen zurück. Dies ist der Sprachgestalt des Buches durchaus noch abzuspüren.
Nicht alle Passagen sind gleich konzise geraten. An vielen Stellen schimmert noch das offensichtlich unter Zeitdruck nur wenig überarbeitete Vorlesungsmanuskript durch. Das vermag jedoch der Argumentation insgesamt kaum zu schaden.
D. geht von einem Unbehagen aus, das er bereits im Vorwort benennt und das das ganze Buch wie ein roter Faden durchzieht. Es resultiert aus der sicher nicht unberechtigten Beobachtung, dass im ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)