Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2016

Spalte:

1213–1215

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Tiemeyer, Lena-Sofia, and Hans M. Barstad [Eds.]

Titel/Untertitel:

Continuity and Discontinuity. Chronological and Thematic Development in Isaiah 40–66.

Verlag:

Göttingen u. a.: Vandenhoeck & Ruprecht 2014. 259 S. m. 2 Abb. = Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 255. Geb. EUR 90,00. ISBN 978-3-525-53614-8.

Rezensent:

Torsten Uhlig

Der hier zu besprechende sehr sorgfältig editierte Sammelband geht zurück auf eine Konferenz, die von dem Edinburgh Prophecy Network vom 7. bis 8. Oktober 2011 am King’s College der University of Aberdeen durchgeführt wurde, und widmet sich der Frage nach dem Verhältnis der verschiedenen Texte innerhalb von Jesaja 40–66. Er umfasst nach einer hilfreichen Einführung der Herausgeber folgende Aufsätze:
Lena-Sofia Tiemeyer, Continuity and Discontinuity in Isaiah 40–66. History of Research (13–40) – Hans M. Barstad, Isaiah 56–66 in Relation to Isaiah 40–55. Why a New Reading is Necessary (41–62) – Ulrich Berges, Where Does Trito-Isaiah Start in the Book of Isaiah? (63–76) – Joseph Blenkinsopp, Continuity-Discon-tinuity in Isaiah 40–66. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)