Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2016

Spalte:

1209–1212

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Hartenstein, Friedhelm, u. Konrad Schmid[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Abschied von der Priesterschrift? Zum Stand der Pentateuchdebatte.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2015. 218 S. = Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie, 40. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-03361-4.

Rezensent:

Christian Frevel

Die aus der Vielfalt der Positionen resultierende Unübersichtlichkeit überblendet gerade für Außenstehende die Relevanz der Diskurse in der Pentateuchforschung in zunehmendem Maße. Die tektonischen Verschiebungen der letzten Jahrzehnte werden als Quisquilien einer kleinen Gruppe von Spezialisten wahrgenommen, die sich in Halb- und Viertelversen der Rekonstruktion von vermeintlich ursprünglichen Erzählungen verlieren, ohne noch über die Relevanz dieser Forschung für die Theologie Rechenschaft zu geben. Der Eindruck ist nicht falsch, lässt aber außer Acht, dass das Verständnis der dichten Traditionsliteratur nicht nur durch den diachron-differenzierenden Blick der historisch-kritischen Exegese gefördert wird, sondern dieser methodische Zugang nach wie vor für ein Verstehen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)