Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2016

Spalte:

1409–1411

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Gnau, Dorothea

Titel/Untertitel:

Person werden. Zu Wesen und Bestimmung des Menschen in der Theologie von Panagiotis Nellas, Christos Yannaras und Ioannis Zizioulas.

Verlag:

Würzburg: Echter Verlag 2015. XI, 304 S. = Studien zur systematischen und spirituellen Theologie, 51. Kart. EUR 36,00. ISBN 978-3-429-03819-9.

Rezensent:

Sergii Bortnyk

Der Titel dieser Arbeit beschreibt eine Thematik, die für griechische Theologie der 1960er Jahre charakteristisch war. Die Arbeit wurde 2005 als Dissertation geschrieben und an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg im Breisgau angenommen. Ihre Autorin Dorothea Gnau (* 1971) ist katholische Theologin und Nonne, sie lebt zurzeit in Graz und ist in der Jugendarbeit engagiert.
Das Buch besteht aus drei Teilen, vor denen eine kurze Einleitung steht. Zur Erklärung, warum das Thema aktuell ist, schreibt G.: »Die theologische Anthropologie im ökumenischen Dialog war kaum explizit Gegenstand der Auseinandersetzung.« (2–3) G. verzichtet bewusst auf ein systematisch vergleichendes Herangehen, sondern zieht es vor, den Beitrag eines jeden der drei im ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)