Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2016

Spalte:

1391–1392

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Lopes Pereira, Jairzinho

Titel/Untertitel:

Augustine of Hippo and Martin Luther on Original Sin and Justification of the Sinner. With a Foreword by R. Saarinen.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013. 505 S. = Refo500 Academic Studies, 15. Geb. EUR 80,00. ISBN 978-3-525-55063-2.

Rezensent:

Martin Ohst

Der römisch-katholische Brasilianer Jairzinho Lopes Pereira verfasst in Belgien eine Dissertation über Augustin und Luther. In Finnland wird sie betreut und angenommen, und ein traditionell renommierter deutscher Verlag druckt sie in englischer Sprache. Mehr Globalisierung, mehr Ökumene geht wohl kaum. Und nach den gegenwärtig gültigen Erwartungsschemata muss dabei doch eigentlich Innovation herauskommen – zumal angesichts eines beeindruckenden, fast schon beängstigenden Arbeitsprogramms.
Der erste Hauptteil traktiert »Original sin and the development of Saint Augustine’s theology«, und zwar in vier Schritten: Zu­nächst wird das Verhältnis von Sünde und Menschennatur erörtert, daraufhin wendet sich die Untersuchung der Bedeutung der Sündenlehre für Augustins ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)