Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2016

Spalte:

1370–1371

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Dunn, Geoffrey D., and Wendy Mayer [Eds.]

Titel/Untertitel:

Christians Shaping Identity from the Roman Empire to Byzantium. Studies Inspired by Pauline Allen.

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2015. XIV, 520 S. = Vigiliae Christianae. Supplements, 132. Geb. EUR 172,00. ISBN 978-90-04-29897-2.

Rezensent:

Martin Illert

Der Band ehrt die australische Altphilologin, Kirchenhistorikerin und Byzantinistin Pauline Allen durch Aufsätze, die Fragestellungen aus Allens wissenschaftlichem Werk aufgreifen. Allens Arbeiten zu den Homilien Johannesʼ Chrysostomus, Severusʼ von Antiochia oder Leontiusʼ von Konstantinopel sowie ihre Studien zu Briefen Synesiosʼ von Cyrene, Augustins oder Kyrills von Alexandria analysieren Identitätsbildungsprozesse der spätantiken Welt auf der Grundlage von homiletischen und epistolographischen Quellen. Im Sinne dieses kirchenhistorisch-sozialpsychologischen An­satzes untersuchen die vorliegenden Beiträge die Integrationsfunktion, die Religion durch die Ausbildung von Gruppenidentitäten und individuellen Selbstverständnissen erbringt. Der große und illus­tre Kreis der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)