Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2016

Spalte:

1360–1362

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Jantsch, Torsten [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Frauen, Männer, Engel. Perspektiven zu 1Kor 11,2–16. M. Beiträgen v. D. S. du Toit, T. Jantsch u. L. T. Stuckenbruck u. e. Bibliographie v. J. Brouwer.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Theologie (Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht) 2015. VIII, 247 S. = Biblisch-theologische Studien, 152. Kart. EUR 34,00. ISBN 978-3-7887-2867-0.

Rezensent:

Christine Gerber

1Kor 11,2–16 ist selbst für die wohlmeinendsten Paulusausleger ein problematischer Text. Paulus greift zu verschiedensten Argumenten, um dagegen vorzugehen, dass Frauen in Korinth ohne Kopfbedeckung oder mit offenen Haaren im Gottesdienst beten und prophezeien. Nicht nur stört, dass der Abschluss V. 16 etwa so triftig klingt wie das Argument »Das tut man (Frau) nicht«. Auch die Erklärung, dass schon die Natur lehre, dass lange Haare dem Manne zur Unehre gereichen, Frauen hingegen zur Ehre (V. 14 f.), mag Aufschluss geben über den Haarwuchs des Paulus, er­mangelt je­doch mittlerweile (wie schon zu Simsons Zeiten?) der Plausibilität.
Schwierigkeiten bereitet der Text aber bereits deshalb, weil nicht einmal eindeutig ist, welches Verhalten im Gottesdienst den Anstoß des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)