Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1968

Kategorie:

Missionswissenschaft

Titel/Untertitel:

Neuerscheinungen

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

627

einer veränderten Welt aufzunehmen. Die junge Generation
habe die Erfahrungen des Kirchenkampfes hinter sich gelassen,
sie entmissioniert sogar die Apostolatstheologie. Das Hauptthema
sei seit dem 19. Jhrh. die Revolution, an Stelle des Volkes
sei die Gesellschaft getreten. Die alten Sendungsvorstellungen
passen darum nicht mehr, wir müssen einen revolutionären
Messianismus propagieren, in dem die Kirche christonom bleiben
muß und in dem missio und passio so zusammenklingen
müssen, da5 die Kirche in der Gemeinschaft die Armut der Menschen
teilt. Die Monopolkrise des Christentums den Religionen
und der Gesellschaft gegenüber erfordert überall neue Strukturen
, sie ist zur Identitätskrise der Mission geworden. Missio
Dei sei das gesamte Wirken Gottes, das weniger die Humanisierung
als vielmehr die Schalomatisierung des Lebens zum Ziel
hat. In diesem Wirken wird die Kirche zu einem theo-politischen
Verband, dessen Funktionen vorwiegend von Laien wahrgenommen
werden müssen.

Da Hoekendijk sehr selbstkritisch schreibt, was er über seine
Darstellung der deutschen Missionstheologie denkt, brauchen
wir hier nicht darauf einzugehen. Seine Maßstäbe aber, die er
an der volkstumsbezogenen Theologie anlegt, geben uns das
Recht zu fragen, ob er bei seiner Annahme, daß der Mensch
in den vielfältigen Lebensformen der Great Society bei einem
situationsbezogenen Dienst der Kirche den durch das Heil gegebenen
Frieden finden wird, nicht ebenfalls voreingenommen
ist. Er bringt das Evangelium genauso mit einer vorgegebenen
Struktur zusammen. Man kann verstehen, wenn er die Lösung
der Problematik in einer Reform der Kirche sieht, die in einer
neuen Spiritualität sich ihren Aufgaben zu stellen und in der
Wandlung ihrer Strukturen zu erfüllen hat. Wie aber soll sich
die Kirche der Situation konfrontieren, wenn sich ihr Dienst in
einen Prozeß verflüchtigt? Wenn die Kirche jede konfessionelle
oder denominationelle Bezogenheit ablegt, bleiben dann noch
Konturen übrig, die sie der Welt gegenüber erkennbar machen?
Wenn die Missio Dei das gesamte Wirken Gottes umfaßt, wird
dann nicht alles zur Mission, was er ablehnt (S. 333 f)? Aber die
Gefahr ist doch gegeben, daß in dem Panmissionismus das Proprium
verlorengeht, das sie einem bloßen Christianierungspro-
zeß gegenüber auch unter dem comprehensiven Zeugnis der
Herrschaft Christi hat.

Neuendettelsau Georg F. V i c e d o m

B a k k e r, D.: Qumran in der Muslimischen Propaganda in

Indonesien (EMZ 24, 1967 S. 124-129).
B a r o t, Madeleine: Le Mouvement Oecumenique. Paris: Pres-

ses Universitaires de France 1967. 128 S. kl. 8° = „Que Sais-

je?" Le point des connaissances actuelles, 841.
Blake, Eugene Carson: Zum Friedensbeitrag der Kirchen in

der Ökumene (DtPfrBl 68, 1968 S. 1-4).
Beyerhaus, Peter [Hrsg.] in Verbindung mit B. Sundkler,

M.-L. Martin, G. Oosthuizen u. H. Häselbarth:

Begegnung mit messianischen Bewegungen in Afrika. Stuttgart:

Evang. Missionsverlag [1967]. 72 S. 8° = Weltmission heute,

33/34. DM 3.80.

Bieritz, Karl-Heinz: Der Dialog der Kirchen (ZdZ 21, 1967
S. 281-286).

Bobrinskoy, B.: Fondemcnts theologiques de la priere commune
pour l'unite (Verbum Caro 21, 1967 S. 14-31).

Brosseder, Johannes: Ökumenische Theologie. Geschichte -
Probleme. München: Hueber [1967]. 169 S. kl. 8° = Theologische
Fragen heute, hrsg. v. M. Schmaus u. E. Gössmann, 10.
Kart. DM 5.80.

C o n g a r, Yves: Theologie de la priere pour l'unite (Verbum
Caro 21, 1967 S. 1-13).

Crönert, Heinz: Katholisch-evangelische Abendmahlsgemeinschaft
? (DtPfrBl 67, 1967 S. 706-709).

Danielou, Jean: Die Einheit der Kirchen und die Erforschung
der Schrift (Universitas 22, 1967 S. 1045-1050).

D e r r, Thomas Sieger: Die Entwicklung des modernen ökumenischen
politischen Gedankens (Die Kirche als Faktor einer
kommenden Weltgemeinschaft, Berlin/Stuttgart, Kreuz-Verlag
1966, S. 229-247).

628

E i c h e 1 e , E.: Reflexions sur la semaine de priere universelle
pour l'unite des Chretiens (Verbum Caro 21, 1967 S. 32-45).

Günther, Walther: Von der Sendung der Gemeinde. Der Beitrag
der Weltmission zu ihrer Erneuerung. Stuttgart: Evang.
Missionsverlag [1967]. 62 S. 8° = Weltmission heute, 28/29.
DM 3.80.

H o 11 i s , Michael: Einheit kommt aus der Zukunft, übers, v.
G. Hoffmann. Stuttgart: Evang. Missionsverlag [1967].
72 S. 8° = Weltmission heute, 31/32. DM 3.80.

Kumaresan, Jacob: Rechtfertigungslehre und indische christliche
Theologie (LM 6, 1967 S. 492-497).

I i s a k a , Yoshiaki: Die Christen und die Politik im Umbruch
Asiens (Die Kirche als Faktor einer kommenden Wcltgemein-
schaft, Berlin/Stuttgart: Kreuz-Verlag 1966, S. 258-269).

Krüger, Hanfried: ökumenische Bewegung 1963/64. S.-A. a.
„Kirchliches Jahrbuch f. d. Evangelische Kirche in Deutschland"
(1964) S. 237-420. Stuttgart: Evang. Missionsverlag 1966. 8° =
Beihefte zur ökumenischen Rundschau, 3/4. DM 9.-.

Mühlen, Heribert: Una Mystica Persona. Die Kirche als das
Mysterium der Identität des Heiligen Geistes in Christus und
den Christen: Eine Person in vielen Personen. 2., wesentlich
erweit. Aufl. München-Paderborn-Wien: Schöningh 1967. XVI,
631 S. gr. 8°. Kart. DM 48.-; Lw. DM 54.-; 90, (s. ßespr. in
ThLZ 90, 1965, Sp. 409)

Mülhaupt, Erwin: Gemeinde-Kirche-Ökumene (Die evangelische
Diaspora 38, 1967 S. 131-146).

Müller-Krüger, Th.: Der indonesische Protestantismus in
der Gegenwart (EMZ 24, 1967 S. 113-124).

Obermüller, Rudolf: Integration von Kirche und Mission
in Lateinamerika (ZdZ 21, 1967 S. 254-260).

Ökumenisches Direktorium, I. Einführung v. Bischof
J. Willebrands, Erläuterungen v. E. S t a k e m e i e r.
Paderborn: Verlag Bonifacius-Druckcrei [1967]. 140 S. 8° =
Konfessionskundl. Schriften d. Johann-Adam-Möhler-Instituts,
8. Kart. DM 6.40.

Panikkar, Raymond: Offenbarung und Verkündigung.
Indische Briefe, übers, v. M. V e r e n o. Freiburg-Barcelona -
Dar-es-Salaam - New York - Säo Paulo - Tokio: Weltgespräch
, hrsg. v. d. Arbeitsgemeinschaft Weltgespräch, 2.

Papandreou, Damaskinos: Les conditions du dialogue entre
l'Eglise orthodoxe et l'Eglise romaine (Verbum Caro 21, 1967
S. 68-73).

P a r m a r , S. L.: Concern for Man in the Qucst for Development
(The Ecumenical Review 19, 1967 S. 353-362).

P i 1 h o f e r , Georg: Geschichte des Neuendettelsauer Missionshauses
. Hrsg. von der Gesellschaft für Innere und Äußere Mission
im Sinne der lutherischen Kirche e. V. Neuendettelsau:
Freimund-Verlag [1967). 62 S., 4 Taf. 8°.

Simatupang, T. B.: Die Nachwirkungen des Kolonialismus
in Asien (Die Kirche als Foktor einer kommenden Weltgemeinschaft
, Berlin/Stuttgart, Kreuz-Verlag 1966, S. 270-279).

Sumiya, Mikio: Soziale und politische Faktoren in sich entwickelnden
Gesellschaften (Die Kirche als Faktor einer kommenden
Weltgcmeinschaft, Berlin/Stuttgart, Kreuz-Verlag 1966,
S. 329-339).

Vicedom, Georg: Mission im ökumenischen Zeitalter. Gütersloh
: Gütersloher Verlagshaus G. Mohn [1967]. 208 S. 8° =
Evangelische Enzyklopädie, hrsg. v. H. Thielicke u. H. Thimme,
17/18. Kart. DM 9.80.

- A Prayer for the World. The Lord's Prayer - A Prayer for
Mission. Transl. by E. and M. Schroeder. St. Louis/Miss.: Con-
cordia Publishing House [1967]. V. 168 S. 8°. $ 2.95.

(s. hierzu Bespr. in ThLZ 91, 1966, Sp. 870)

- Die Mission am Scheidewege. Berlin-Hamburg: Lutherisches
Verlagshaus 1967. 74 S. 8° = Missionierende Gemeinde, hrsg.
v. E. Baden, H. Klemm, Hans Schmidt, H. Schnell, W. Wilken,
14. Kart. DM 6.40.

V i s c h e r , Lukas: Eucharistie - Zeichen der Einheit (IKZ 57,
1967 S. 241-265).

Volken, Laurenz, m. s.: L'action Oecumenique. Paris-Fri-
bourg: Editions Saint-Paul [1967], 171 S. 8° = In Domo Domini
. Fr. 12.60.

Wacker, Paulus G.: Wille zur Einigung. Gedanken und Meditationen
zur Einigung der Christenheit. Paderborn: Schöningh
1967. 95 S. 8°. Kart. DM 4.80.

Wiek er, Brian: Toward a Contemporary Christianity. Notre
Dame: University of Notre Dame Press [1967]. XI, 305 S. 8 •
Lw. 37 s. 6 d.

Theologische Literaturzeitung 93. Jahrgang 1968 Nr. 8