Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1917 Nr. 2

Spalte:

397

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Dunkmann, Karl

Titel/Untertitel:

Martin Luther und sein Werk. Themata und Texte zur 400jährigen Reformations-Feier 1917

Rezensent:

Schornbaum, Karl

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

397

Theologifche Literaturzeitung 1917 Nr. 20/21.

398

tere Streichungen und dazwifchen eingefügte Inhaltsangaben
zu tun. Das gibt kein einheitliches und klares
Bild. Ebenfo wünfchensvvert wäre es gewefen, die verbindenden
Erklärungen in die Anmerkungen zu verwei-
fen oder wenigftens durch den Druck als folche kenntlich
zu machen. •

Noch eine Äußerlichkeit: der führende evangelifche
Prediger wird dreimal mit K gefchrieben, fonft immer
mit C, Conftanzer. Auf S. 63 hätte gefagt werden muffen
, welche Brüderfchaft gemeint fei.

Es ift zu wünfchen, daß bald eine urkundliche Ge-
fchichte der Reformation von Ravensburg möglich ift
und erfcheint, damit das Bild in der vorliegenden Publikation
eine Ergänzung und Bereicherung erfährt.

Berlin-Schöneberg, z. Zt. im Felde. Hans Becker.

Referate.

Dunkmann, Prot. D. Karl: Martin Luther und rein Werk. Themata
und Texte zur 400jährigen Reformations-Feier. (110 S.) 8».
Herborn, Oranien-Verlag 1917. M. 2.50

Die Feier des Reformationsfeftes ftellt nicht geringe Anforderungen
an die GeifHichen. Gerade fle aber find durch den
Weltkrieg oft in außerordentlicher Weife in Anfpruch genommen,
daß ihnen Zeit und Kraft zu felbftändigen Studien fehlt. Deshalb
will Dunkmann mit dielen /Texten und Thematen' eine Handreichung
tun, welche diefen Mangel wenigltens einigermaßen
erretzen kann. Es find im ganzen 20 Abfchnitte: Sollen wir das
Rcformationsf'elt jetzt im Weltkrieg feiern? Von 1817-1917. Der
Mann und fein Werk. Reformation und deutfche Nation. Luther
als deutfcher Charakter. Gefchichtliches und Übergefchichtliches
in Luthers Reformation. Die Reformation als gefchichtliches
Problem. Die Entwicklungsftadien der Reformation. Luthers
Charaktergröße. Der theologifche Werdegang Luthers. Die
Rechtfertigungslehre Luthers. Rechtfertigung und Heiligung. Ift
Luthers religiöfe Grundanfchauung heute noch haltbar? Das
Kirchenproblem der Reformation. Staat und Kirche zu Luthers
und in unferer Zeit. Gewiffensfreiheit und Lehrfreiheit in der
Kirche der Reformation. Der Proteftantismus als Grundlage
moderner Kultur. Spaltungen in Theologie und Kirche. Altpro-
teftantismus und Neuproteftantismus. Zurück zu Luther! — Wie
man fleht, hat fleh Dunkmann bemüht, den verfchiedenften An-
fprüchen gerecht zu werden ;gefchichtliche und kulturelle Probleme
werden berührt, hiftorifche und philofophifche, theologifche und
religiös praktifche Bedürfniffe find berückfichtigt, obwohl das
Ganze einen einheitlichen Charakter trägt. Wenn man auch der
von ihm gegebenen Löfung der verfchiedenen Fragen nicht immer
zuftimmen kann, feine Darbietungen reizen zum Nachdenken und
Nachfinnen, veranlaffen gewiß auch manchen, Luther felbft einmal
zur Hand nehmen. Denn auch folche Hilfsmittel werden nie im
Stande fein, das Forfchen in Luthers Werk zu erletzen. Jedenfalls
ein gutes Hilfsmittel zur Einführung in die moderne Problem-
ftellung.

Alfeld. Schornbaum.

Der große Umfang der neu erfchienenen Reformationsliteratur
hat es unmöglich gemacht, auch nur j
über die wichtigften Erfcheinungen in der vorliegenden I
Nummer zu berichten. Es ift aber beabfichtigt, fchon
in den nächften Nummern die wichtigeren Veröffentlichungen
zu würdigen.

Wichtige Rezentionen.

Von Prof. Lic. Paul Pape in Berlin W. 57, Manfteinflr. IO.

Beziigl. Hiniuei/e und Sindungen find jederzeit erwünfcht.

Dawfon: The elhics of Confucius (v. WBGreene: PrincetonThRev

1916, 2; BuddhistRev 8, 2, 1916; V. WPY: JournRoyalAsiatSoc

1917, jan).

Daxer: Die Bergpredigt u. d. Krieg (v. Schulten: ThLtbl 1916, 17;

v. Plate: ThLtber 1916, 6; v. RHGrützmacher: ThGgw 1917, 1).
Degenhart: Der heil. Nilus Sinaita (v. GGrützmacher: ThGgw 1916,

3; v. KBihlmeyer: ThQuartfch 1916, 2; v. FTenckhofT: ThGlb

1917, 2/3).

Dehio: Innocenz IV. u. England (v. CK: IntKrchlZ 1916 4; v. G
Schneidergruber: AllgLtbl 1916, 17/18; v. GKicker: ThRdfch 1916,
8/9).

Deußen: Allg. Gefch. d. Philofophie (v. Lauerer: ThLtbl 1916, 3;
v. Dietterle: ZKgefch 36, 3/4, 1916; v. Weber: ThLtber 1916, 6).

Dier: Genefis (v. FWilke: ThGgw 1915, 5; v.JDöller: ThRev 1916 56-
v. APolz: AilgLtbl 1916, 17/18; v. S: Kath 1917, 4).

Driefch: Leib u. Seele (v. WElert: ThLtbl 1916, 29; v. PBarth:
ViertcljfchrPhilofSoziol 1916, 4; DtfchLtz 1917, 2; v. PFlaskämper:
Kantftud 2t, 4, 1917).

Dufft: Jefus d. Mann (v. Boy: ThLtber 1915, 7; v. PMehlhorn: Prot-
Mntshft 1916, 4; v. Stange: ThLtbl 1916, 21; v. HWindifch: ThRdfch
1917, 1/2).

Dunkmann: Idealismus od. Chriftentum (v. FKropatfcheck: ZKgefch
36, 3/4, 1916; v. Gfpann: AllgLtbl 1916, 17/18; v. FM: LtZtrbl 1916
33; v. KBeth: ThRdfch 1916, 6).

Eberhardt: Das Ungeheure (v. Falke: ThLtber 1915, 10; v. Zander:
Wartbg 1916, 4; v KOefterreich: DtfchLtz 1916, 20; v. Sn: LtZtrbl
1916, 36; v. HBauke: Kantftud 21, 4, 1917).

Eberharter: Das Ehe- u. Familienrecht d. Hebräer (v. FWilke: ThGgw
1915, 5; v. NPetcrs: ThGlb 1916, 6; v. JGoettsberger: ThRev
1916, 19/20).

Eckert: Der kirchl. Unterricht (v. Hz: Ref 1916, 9; v. AUckeley:
ThGgw 1916, 2; idem: ThLtber 1916, 5).

Eilers: Religionskde (v. ASchufter: ThRdfch 1915, 5; v. WLüttge:
DtfchLtz i9I6, 36; v. Maurer: LtZtrbl 1916, 50; v KKelVeler: Kantftud
1916, 2;3).

Eiert: Die voluntarift. Myftik Jakob Böhmes (v. KBihlmeyer: ThQuartfch
1915, 2; v. JZahn: ThRev 1916, 3 4; v. Präehler: LtZtrbl
1916, 20; v. WKöhler: ThRdfch 1916, 3).

Espenberger: Grund u. Gewißheit d. übernat. Glaubens i. d. Schola-
ftik (v. PMinges: LtZtrbl 1916, 7; v. RSeeberg: ThLtbl 1916, 8; v.
EKrebs: DtfchLtz 1916, 38; v. Hofer: ThLtber 1916, 4).

Feine: Evangelium, Krieg u. Weltftieden (v. Llhmcls: ThLtbl 1915,
23; v. Plate: ThLtber 1915, 12; v. HWindifch: ThRdfch iqio,
i 10/11).

Felder: Jefus Chriftus (v. HHöver: Kath 1916, 10; v. BBartmann-
ThGlb 1916, 8; v. HWindifch: ThRdfch 1917, 1/2).

Fifcher-Tümpel: Das dtfchevg. Kirchenlied i. 17. Jh. (v. VHertel:
DtfchLtz 1916, 9; v. TLinfchmann: LtZtrbl 1916, 40; v. HJordan:
BcitrBayerKgefch. 1917, 4).

Fleifch: Die mod. Gemeinfchal'tsbewcg. i. Deutfchld (v. Galloy:- ThLtbl
1915, 1; v. Stocks: ZKgefch 36, 1/2, 1915; v. FKattenbufch:
ThRdfch 1916, 1/2).

F reifen: Verfarfungsgefch. d. kath. Kirche Dtfchlds. (ThGlb 1916.4;
v. Dietterle: ZKgefch 36, 3/4, 1916; LtZtrlbl 1916, 16/17; v. Säg-
miiller: ThQuartlch 1916, 3; v. RKöftler: DtfchLtz. 1917, 19).

Galm: Das Erwachen d. Milfionsgedankens im Proteft. d. Niederlande
(v. Simon: RefKz 1916, 6; v. FXSeppclt: ThRev 1916, 7/8; v. GB:
LtZtrbl 1916, 16 17).

Geldcren: Sanherib, Koning von Assyrie fr. Ridderbos: GerefThTijdsch
1916, febr; v. EKönig: ThLtbl 1916, 11; v. AvdFiier: ThStudien
1916, 6).

Glafenapp: Der Jahwismus als Gottesdarftellung (v. EZiemes: Alte-
Glb 17, 4, 1915; v. FWilke: ThGgw 1916, 5; v. WN'owack: ThRdfch
1916, 8/9).

Goodfpeed: Die älteften Apologeten (v. CHMoehlmann: Amerjourn-
Th 1916, 1; v. GGrützmacher: ThGgw 1917, 3; v. EPreufchen:
DtfchLtz 1917, 30).

Grapow: Ausgew. Texte d. Totenbuches (v. HOLange: DtfchLtz

1916, 3; 1917, 4; v. Beth: ThLtber 1916, 4; v. GRoeder: LtZtrbl

1917, 10).

Greiner: Kirchenbuch f. evg.-prot. Gemeinden (v. JBoehmer: Studftb.

1916, 6; v. Schian: ThRdfch 1916, 6; v. GBuchwald: LtZtrbl 1917,4)
Grimm: Die Lehre d. Buddha (v. MWallefer: DtfchLtz 1916, 42; v.

RSchmidt: LtZtrbl 1916, 44; v. Witte: ZMiffkdRelwfch 1917, 5).
Grofch: Der Gal. 2 berichtete Vorgang i. Antiochien (v. Schmitz:

ThLtbl 1916, 26; v. JBoehmer: Studftb 1917, 3; v. GAvdBergh v-

Eysinga: NThTijdsch 1917, 2).
Gunkei: Efther (v. Sachffe: ThLtber 1917, 10; v. HGreßmann: Evg-

Freih 1917, 4; v. EKönig: ThLtbl 1916, 6).
Guttmann: Die relphil. Lehren d. Ifaak Abravanel (v. BBartmann:

ThGlb 1916, 7; v. JGoldziher: DtfchLtz 1916, 22; v. Stocks: ThLtber
1916, 7).

Heidingif eider: Regeften d. Bilchöfe v. Eichftätt (v. Hauck: ThLtbl
1915,26; v. AHirfchmann: Hiftjb 1915, 3; v. ORieder: Btr-
BayerKgefch 1917, 4).

Heim: Leitfaden d. Dogmatik (v. HStephan: ThRdfch 1915, 3; v.
RHGrützmacher: ThGgw 1917, 1; v. Weber: ThLtbl 1917, i).

— Glaubensgewißheit (GftkmpfGgw 1916, 12 < v. RHGrützmacher: ThGgw
1917, 1; v. KBeth: ThRdfch 1917, 3: v. Weber: ThLtbl toi?, 1).

Held: Deutfche Bibliographie d. Buddhismus (v. AFuchs: ThGlb
1916, 7; v. Beth: ThLtber 1916, 9; v. R.Schmitt: LtZtrbl 1916, 44:
v. AWinternitz DtfchLtz 1917, 1).

Hensler: Das Vaterunfer (v.Herklotz: AllgLtbl 1916, u/12; v. Kögel:
ThLtber 1916, 2; v. HWindifch: ThRdfch 1916, 1/2).

Hergenröther-Kirfch: Hdb. d. allg. Kirchengefchichte (v. BBeß:
ZKgefch 36, 3/4, 1916; v. ANaegele: AUI.tbl [916, 21/22; v. JHöller
ThPraktQuartfch 1917, 2).

Hüls: Die Liturgik d. hl. Meßopfers (v. Belfer: ThQuartfch 1916. 2;
v. MLeitner: ThPraktMntfch 1916, Okt—Nov; v. JSchäfer: Kath
1916, 11).