Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1917 Nr. 1

Spalte:

373

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Schneider, Johannes (Hrsg.)

Titel/Untertitel:

Kirchliches Jahrbuch für die evangelischen Landeskirchen Deutschlands 1916. 43. Jahrg 1917

Rezensent:

Benrath, Karl

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

373

Theologifche Literaturzeitung 1917 Nr. 18/19.

374

philofophifchen Charakter von Ha-Levis Buche ,Kufari' zu zeichnen
und ,in die Nähe der modernen Religionsphilofophie zu
rücken', was beides mißglückt ift. Durch die Veröffentlichung
folcher Bücher ift diegegenwärtige Papierknappheit mitverfchuldet!

Leipzig. E. Bifchoff.

Beiträge zur Herfifchen KirchengeTchichte, red. v. Pfr. Prof. D. Dr.
Wilhelm Die hl u. Haus- u. Staatsarch. Archivr. D. Fritz
Herrmann. Ergänzungsband V u. VI zum Archiv f. Heffi-
fche Gefchichte u. Altertumskde. N. F. (III, 366 bezw. 360 S.
u. Inventare der lieff. Pfarrarchive S. 529—608). Darmftadt,
Hiftorifcher Verein f. d. Großh. Helfen 1913—16.
Diefe ,Beiträge' find nach wie vor dadurch befonders wertvoll,
daß fie manche Abhandlung enthalten, deren Gegenltand weit
über das lokal- oder provinzialgefchichtliche Interelfe hinaus-
greift. Das gilt gleich von dem erlten Auffatz des 5. Bandes:
,Adam Krafft, der Reformator Heffens', von deffen Leben und
Wirken F. W. Schaefer eine ins Einzelne gehende Darftellung
liefert, war eine über den Durchfchnitt bedeutende Perfönlich-
keit. Paul Brauns ,Studien zur Gefchichte der heiligen Elifa-
beth' reihen fleh desfelben VerfafTers früher erfchienener Arbeit
über Konrad von Marburg würdig an. Des unermüdlichen Wil-
heim Die hl Mitteilungen ,Zur Gefchichte des theologifchen
Fakultätsexamens in Gießen'. Nebft Kandidatenbuch von 1650—
1874 dürfen ebenfalls auf weitere Beachtung rechnen. Das
Gleiche gilt von Eduard Beckers Arbeit ,Zur Gefchichte der
Wiedertäufer in Helfen', die durch wichtige Urkunden erläutert
wird, und von Erwin Preufchens ,Die Erbacher Kirchenordnung
von 1560 und Philipp Melanchthon', der zu der Ordnung
beim Druck nicht berücklichtigte Bedenken geäußert hat. Dazu
kommt eine Anzahl kleinerer und größerer Beiträge zu lokal-
gerchichtlichen Fragen. Überall zeigt fleh das gleiche Beftreben
zu anfehaulicher Verarbeitung heimatgefchichtlicher Stoffe, das
in der hefnfehen Pfarrerfchaft feit langem rege ift und ihr hoffentlich
crha'tcn bleibt.

Giei.- G. Krüger.

Kirchliches Jahrbuch für die evangeliTchen Landeskirchen Deutfch-
lands 1916. Ein Hilfsbuch zur Kirchenkunde der Gegenwart.
In Verbindung mit Gen.-Sup. D. Zoellner, Prof. D. Schian,
Konf.-Rat Dr. Koch u. andern hrsg. v. Pfr. I. Schneider.
43.Jahrg. (X, 604 S.) 8". Gütersloh, C. Bertelsmann. M. 6—
Von diefem unfererfeits mehrfach (zuletzt 1916, Nr. 1819, Sp.
421) zur Anzeige gebrachten trefflichen Sammelwerke ift nun der
43. Jahrgang erfchienen. Darin ift die vorigesmal ausgefallene
Rubrik ,Kirchnche Geretzgebung' für 1915 nachgeholt und für
einen Teil des laufenden Jahres weiter geführt, allerdings nur für
die preußifche Landeskirche und auch für diele nur unter Berück-
fichtigung der wichtigeren Gefetze und Verordnungen. Konfifto-
rialrat Ä. Koch in Münfter hat den Beitrag (S. 192—200) geliefert.
Leider fehlt diesmal die fonft ftets gegebene Rubrik .kirchliche
Statiftik-, aber nicht aus prinzipiellen Gründen — wie follte das
auch? — fondern weil der Herausgeber gewiffe ftatiftifche Nach-
weifungen, die erft Vollftändigkeit möglich gemacht hätten, nicht
mehr glaubte abwarten zu dürfen. Daß die Rubrik auch für die
gegenwärtige Jahresüberficht kommen wird, ift nach dem Vorworte
ficher und beruhigend — ob als Nachtrag, oder in Verbindung
mit der nächftjährigen Aufftellung, kann der Herausgeber noch
nicht überfehen. Über den reichen und mannigfaltigen Inhalt
des neuen Jahrbuchs kann hier nur Einzelnes noch angedeutet
werden: Der einleitende Beitrag von Gen. Suptdt. Zoellner über
die Lage der ,Bekenntniskirche' liegt in der Richtung feines Vortrages
auf der Dortmunder Verfammlung, der noch immer Erörterung
, und zwar meift Widerfpruch, hervorruft. Eindringendfte
Arbeit in allen Hauptfragen, welche der Krieg für die ,kirchliche
Zeitlage' gebracht hat, zeigt die Darlegung des Herausgebers, ein
ganz vortrefflicher, mehr als 160 Seiten füllender, Überblick.
Auch die übrigen Rubriken find in guten Händen. Kurz, das Jahrbuch
hält fleh auf der Höhe.

Königsberg. Benrath.
Buchmüller-Lütrchg. Wairenh.-Vorft. Hans: Waffen von Stahl.
Der Jugend Rüftung zu freudigem Kampfe. (VIII, 345 S.) 8».
Bafel, Kober 1917. Geb. M. 5 —

Im Geleitwort berichtet der Verfaffer (Vorfteher des bürgerlichen
Knaben-Waifenhaufes in Bern, nach gelegentlichem Bekenntnis
ohne Kenntnis des Griechifchen, alfo kein Theologe),
daß ihn das Problem der religiöfen Beeinfluflung unferer Jugend
feit Jahren befchäftigt hat. Ein Mittel find die Hausandachten.
Sie dürfen nicht langweilig, nicht abftrakt, nicht lang fein. Um
der dritten Forderung wenigftens zu entfprechen, begann B. fleh

j fchriftlich vorzubereiten. Daraus entftand dies Buch von kurzen
I Andachten (durchfehnittlich zwei groß gedruckte Seiten). Der
j Schwierigkeit der beiden andern Aufgaben, das Langweilige und
i Abftrakte zu vermeiden, ift B. fleh voll bewußt. ,Knaben ver-
■ langen von religiöfen Darbietungen leichte Verftändlichkeit,
Berückfichtigung ihrer Gedanken und Vorfiellungswelt'. Das ift
dem Verfaffer im ganzen trefflich gelungen. Die altteftament-
lichen Betrachtungen find fall noch anfehaulicher als die neu-
teftamentlichen (wo die Vater- Unfer- Betrachtungen befonders
gut gelungen find). Der religiöfe Standpunkt ift weitherziger,
1 nreflektierter Biblizismus, von Theologie ift glücklicherweife
nichts zu merken. Die wirklich gehaltenen Andachten unter-
, fcheiden fich von den gedruckten durch unbefangene Verwendung
der Berner Mundart und durch Einflechtung aktueller Beifpiele.
; Die gedruckten Andachten follen alfo nachgebildet, nicht nach-
] geahmt werden. Da ich den Anftoß gegeben habe zu dem bei
, Diefterweg, Frankfurt a. M. von Richter, Steyer und Schümer
herausgegebenen Schulandachtsbuch, fo weiß ich, daß gute religiöfe
Literatur für das Knabenalter fehr feiten ift. Buchmüllers
Sammlung empfinde ich trotz der bedauerlichen Entgleifung auf
S. 196 (die gefchmacklofe Legende von dem preußifchen Prinzen.
Auch die Zufammenftellung des Papftes mit dem amerikanifchen
Präfidenten als Friedensfreunde ift für den Papft nicht fchmei-
chelbaft) als vorbildlich und empfehle fle warm.
Hannover-Kleefeld. Schufter.

Wichtige Rezenlionen.

I Von Prof. Lic. Paul Pape in Berlin W. 57, Manfteinftr. 10.
Bezügl. Hinweise auf Sendungen sind jederzeit eriuünscht.

I Caipar: Pippin u. d. röm. Kirche (LtZtrbl 1915, 17; v. EEichmann:
Hift.Jb 1916, 2/3; v. ANaegle: AllgLtbl 1916, 19/20).

| Cafpari: Der bibl. Friedensgedanke i. A. Teil. (v. Hz: Ref. 1916,20;
v. FWilke: ThGgw 1916, 5; v. Jordan: ThLtber 1916, 7; Studftb

i 1917. 3)-

I Cladder: Als die Zeit erlullet war (v. RSteiniuetz: I'hLtbl 1615, 18;

v. Schaefer: ThLtber 1915, 6; v. Fiebig: LtZtrbl 1917, 3).
I Clafen: Der Salutismus (v. Stocks: ZKgefch 36, 1/2, 1915; v. HJor-

dan: ThGgw 1916 4; v. FKattenbufch: ThRdfch 1916, 1/2).
Clemcn: Der Einfluß d. Myfterienrel. auf d. ältefte Chriftent. (v. KH

EdeJong: Mufeum 1915, okt; v. Schm: LtZtrbl 1915, 46; v. FJDöl-

ger: ThRev 1916, 19/20).
Cramer: Bücherkde z. Gefch. d. kath. Bewegung i. Dtfchld. (v. A

Schnütgen: ThRev 1915, n/12; v. Dietterle: ZKgefch 36, 3/4, 1916;

v. GKr: LtZtrbl 1917, 10).
Cremer-Kögel: Bibl. Wörterb. d. nteft. Gräzität (v. GWohlenberg:

ThLtbl 1915, 34; v. GKitteL LtZtrbl 1915, 52; v. Stocks: ZKgefch

36, 3/4, 1916; v. GMoog: IntKrchlZ 1917, 2).
j Cru m : Der Papyruscodex saec. VI—VII d. Philippsbibliothek zu Chel-

tenham (v. CWeffely: DtfchLtz 1915, 47; v. FHaafe: ThRev 1916,

n/12; v. GRoeder: LtZtrbl 1916, 29; v.JLeipoldt: DtfchLtz 1917, I I.
J Daufch: Die Zweiquellentheorie u. d. Glaubwürdigkeit d. drei älteren

Evang. (v. PDaufch: ThRev 1916, 3/4; v. Stocks. ThLtber 1916, 6,
' Kath 1017, 3).

Neueste Literatur

ausgewählt v. P. Pape.

NT: Dcißner, K: Paulus u. Seneca. (44) Gütersl., Bertelsmann
'17. 1 — | Fillion, LA: Notre Seigneur Jesus Christ d'apres lesEvan-
j gües. 8° Paris, Letouzey et Ane '17. 2 fr. | Hoffmann, TGB: Das
j Leben Jefu nach d. Ev. d. Joh. (69) kl8° München, Kaifer '17. 1 —;
j geb. 1.20 | Kent, CF: The Social Teachings of the Prophets and Jesus.
8'J New York, Scribner '17. 1 $ 50 | Prunai, GB: I libri della fede.
Gesü e il vangelo. Mose e la bibbia. Gotamo Buddha. 8° Palermo,
Sandron '17. 1 L. 30 | Theis, J: Die Weifiagg. d. Abdias. Unterfucht.
erklärt u. gefichtet. (67) grS" Trier, Paulinus-Dr. T7. 2.50 | Zahn,
j Tv: Das dritte Buch d. Lukas (NKrchlZ 1917, 6, 373—395).

KG 3: Bachmann, P: Der dreißigjähr. Krieg u. d. Kirchertlied
(NKrchlZ 1917, 6, 408—428). | Balthafar, K: Luther, d. Sänger d.
deut. Volkes. (48) 8" Gütersloh, Bertelsmann '17. —90 | Brauer, A,
u. M Feefche: Gottes Wort u. Luthers Lehr vergehen nun u. nimmermehr
. Eine Luther-Mappe f. d. deut. Volk m. Zeichngn. v. ABrauer
u. Gedichten v. MFeefche. (13 Taf. m. 5 Bl. Text.) 4» Hannover,
; Feefche '17. 4— | Buchwald, G: Gefch. d. deut. Reformation. (157)
i gr8» Halle, Buchh. d. Waifenh. '17. 3—; geb. 3.80 | Dokumente zu
; Luthers Entwicklung (bis 15199. Hrsg. v. OScheel. Regifter u. Nachträge
. (i2) Tüb., Mohr '17. — 20 | Dunkmann, K: Luther u. fein
Werk. Themata u. Texte z. 400jähr. Ref.-Feier. (110) 8» Herborn,
Oranien-Verl. '17. 2.50; geb. 3.50 | Fakfimiledruck d. Ablaßthefen
Luthers. (Feftgabe d. kgl. Gymn. zu Brieg z. 31. X. 1917.) (1 BLFoL)
Brieg, Leichter Nf. '17. i — | Friedensburg, W: Gefch. d. Univ.
Wittenberg. (11, 645 m. 3 Taf.) gr8» Halle, Niemeyer 117. 30—; geb.
33— | Haußen, K: Wie bieten wir in diefem Jahre unferen Gemeinden
d. Reformationsgefchichte? Ein Verfuch in 11 Entwürfen. (Als