Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1917

Spalte:

229

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Jahn, H.

Titel/Untertitel:

Eine Reichskirche? Vortrag 1917

Rezensent:

Goltz, Eduard Alexander

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

229

230

fchichtlicher Lebensarbeit urteilen. Richtig ift m. E. fein Ideal
beftimmt als ,innere Miffionsarbeit ins Gigantifche und Weltum-
fpannende erweitert'. Daß er die ,Modernifierung des kirchlichen
Lebens' in Fluß gebracht hat wie kein andrer, möchte ich zugeben;
daß er darin ,maßgebendes geleiftet' hat (23), wird fchwerlich das
Urteil der Gefchichte bleiben. Denn fein gutes und treues Wollen
in diefer Hinficht ift doch durch allzu weites Ausgreifen und Mißgreifen
auf Gebiete belaftet worden, in denen er als Meifter auftrat
ohne es zu fein. Dazu gehört außer Politik und Nationalökonomie
leider auch die Theologie.

Göttingen. Titius.

Jahn, Konfiftorialrat H.: Eine Reichskirche? Vortrag auf der Chemnitzer
Konferenz. (34 S.) 8". Leipzig, A. Deichen 1916.

M. -60

Die vorliegende Schrift behandelt das jetzt immer häufiger
erörterte Problem, ob wir eine Zufanimeni'alTung der deutfch-
evangelifchen Landeskirchen in einer Reichskirche anftreben
follen oder nicht. Es werden Vorfchläge von H. Weinel, M. Rade
und die des deutfch-evangelifchen Volksbundes klar und nüchtern
befprochen. Der Verf., als Konfiftorialrat in Greiz felbft Mitglied
der Eifenacher Konferenz deutfcher Kirchenregierungen,
hält die vorgefchlagenen Wege zur Reichskirche für Utopien,
ohne doch den Wert der in folchen Ideen bekundeten Gefinnung
zu verkennen, ihm bleibt das alte Ideal einer volkstümlichen
lutherifchen Bekenntniskirche mit ihrer treuen Verwaltung von
Gottes Wort und Sakrament das Richtige: ftille treue Kleinarbeit
tun. Ich ftimme dem Verf. in feiner ruhigen und fachlichen
Kritik des Vorgefchlagenen zu, glaube aber doch, daß die weitere
Entwicklung uns auf Organifationsformen bringen kann für das,
was heute fchon die deutfche evangelifche Chriftenheit eint.
Daß wir jetzt nach dem Kriege nicht in überftürzte Kirchenreform
plane hineingeraten dürfen, ift aber richtig. Die kleine
Schrift kann wefentlich zur Klärung beitragen.

Greifswald. Ed. von der Goltz.

Göttler. Univ.-Prof. Dr. Jofeph: Der Religionsunterricht in der
Fortbildungsfchule. iReügionspädagog. Zeitfragen. Hrsg. v.
J. Göttler Nr. 1.) (XII, 167 S.) gr. 8». Kempten, Kofel (1916).

M. 3.30; Subfkr.-Preis M. 2.20
Das Buch von Göttler eröffnet eine Sammlung, in der die
religionsgefchichtlichen Fragen der Gegenwart vom katholifchen
Standpunkt behandelt werden follen. Es behandelt den Religionsunterricht
in der Fortbildungsfchule, befpricht den Lehrplan, das
Lehrverfahren und bietet dann für die Praxis Lektionsfkizzen und
zwei ausgeführte Lektionen. Den Stoff gliedert der Verfaffer in 3
Abfchnitte: Religion und Weltanfchauung, Religion und Charakter,
Religion und Gefellfchaft, alfo populäre Apologetik und praktische
Lebenskunde. Für das Lehrverfahren verlangt er möglichfte
Selblttätigkeit der Schüler, freie Ausfprache, Diskuffion. — Das
Buch hat auch dem proteftantifchen Lefer manches zu fagen;
namentlich der Konfirmandenunterricht kann von der ungemein
praktifchen Art, die immer darauf bedacht ift, der Wirklichkeit
gerecht zu werden, viel lernen.

Gütersloh. Alvermann.

Mitteilung.

5. Auf meine in Jahrg. 1917, Nr. 3 der Theol. Litztg. von Prof.
Benrath befprochene, als Univerfitätsprogramm in einer be-
fchränkten Zahl von Exemplaren gedruckte Prorektoratsrede über
,die Urfachen der Reformation' laufen beftändig Beftellungen ein.
Ich möchte deshalb hierdurch mitteilen, daß z. Z. kein Exemplar
mehr verfügbar ift, das aber die Rede im Lauf des Sommers
in erweiterter Geftalt in der von F. Meinecke herausgegebenen
.Hiftorifchen Bibliothek' (.München, Oldenburg) als felbltändiges
Verlagswerk erfcheinen wird.
Freiburg i. B. G. v. Below.

Wichtige Rezenfionen.

Von Prof. Lic. Paul Pape in Berlin W. 57, Manfteinftr. 10

Bemgl. Himuei/e und Sendungen find Jederxeit erwünfcht.
Meyer, K: Kirche, Volk, Staat (v. OCHelnüg: AmerJournTh 1916,1;

v. GKeizer: GerefThTijdsch 1916, jan; v. RHGrützmacher: ThGgw

1916, 1; v. Schian: ThRdfch 1916, 1/2).
Möhler: Kard. Jakob u. Peter Colonna (v. FTenckhoff: ThGlb 1916,

4; v. AKröß: ZKathTh 1916, 2; v. KBihlmeyer: ThQuartfch 1916, 2).
Monfe-Reiner/.: Johannes u. Paulus (v. Büchfei: ThLtber 1915, 10;

v. GH—e: LtZtrbl 1916, 9; v. HPoggel: ThGlb 1916, 4; v. Belfer:
ThQuartfch 1916, 1; v, VHartl: AllgLtbl 1916, 19:20).
Mowinckel: Zur Kompof. d. B. Jeremia (v. WBaumgarten: DtfchLtz
1915, 27; v. WCaspari: ThLtbl 1915, 12; v. CHComill: ThRdfch

I9I7, 1/2).

Müller, KO: Aktcnftücke z. Gefell, d. Ref. in Ravensberg (v. NPau-
lus: ThRev 1915, 5 6; v. Albrecht: ThLtber 1915,3; v. FTenckhoff:
ThGlb 1916, 8).

Mjurray, JOF: The epistle of Paul to the Ephesians (v. YVPArm-
strong: PrincetonThRev 1915, 3; v. BSE: AmerJournTh 1916, 1; v.
JHFarmer: RevExpos 1916, 3).

Murray, M: Bible prophecies and the piain man (v. EVMullins: Rev.
Expos 1916, 1; HPSmith: AmerJournTh 1916,3; v. JDDavis: PrincetonThRev
1916, 3).

Naegle: Kirchengefch. Böhmens (v. AKröß: ZKathTh 1916, 2; v.
AMKoeniger: ThRev 1916, 19,20; LtZtrbl 1916, 37).

Naumann: Unterff. z. apokryphen Jeremiasbrief (v. WBouffet; ThRdfch

1915, 2; v. Dahfe: BcrlPhilWochfchr 1915, 42; v. APolz: AllgLtbl

1916, II/I2J.

Neubauer: Martin Luther, Auswahl a. f. Schriften (v. Sleinlein: ThLtbl
1915, 1; v. Albrecht: ThLtber 1015, 2; v. HJordan: ThGgw

1916, 4).

Nikel: Der Hebräerbrief (BiblZ 1915, 2: v. Beller: ThQuartfch 1915,
4; v. Stocks: ThLtber 1916, 6; v. JH: LtZtrbl 1917. i; Kath

1917, 2).

Nötfcber: Die Gerechtigkeit Gottes b. d. vorexil. Propheten (v. GC
Aalders: GerefThTiidschr 1916, sept; v. RielUer: ThQuartfch 1916,
2; v. WNowack: ThRdfch 1916, 8/9).

Oldenberg: Die Lehre d. Upanifhaden (ThTijdsch 1916, 23; v.
Beth: ThLtber 1916, 2; v. HKem: Museum 1916. oct).

Otto: Die Dipikä d. Niväfa (v. FN'iebergall: EvgFreih 1916, 11; v.
Schomerus: ThLtbl 1916, 22; v. MWallefer: DtfchLtz 1917, it).

Paltor: Gefell. d. Päplle (v. FSchneider: LtZtrbl 1915,47; v. Friedensburg
: HiftViertcljfcbr 1916, 3; v. Walter: ThLtbl 1916, 22).

_ Die Stadt Rom z. Ende d. Renailfance (v. HJordan: ThGgw 1916,

4; v. ASchnütgen: ThRev 1916, 910; v. Herre: ZKgefch 36, 3/4,
1916).

Pederfen: Der Eid b. d. Semiten (v. JWRothftein: ThLtbl 1915, 20;
v. FWilkc: ThGgw 1916, 5; v. H Grimme: ThRev 1916, 9 10; v. Stocks:
ZKgefch 36, 3/4, 1916; v. JDoeller: AllgLtbl 1916, 17 18; v. AHel-
bing: LtZtrbl 1916, 22).

Pefch: Das Sühneleiden unf. göttl. Erlöfcrs (v. BBartmann: ThGlb
1916, 7; v. Belfer: ThQuartfch 1916, 2; BiblZ 1916, 2; v. RHGrützmacher
: ThGgw 1917, 1).

Pfannkuchc: Staat u. Kirche (v. RHGrützmacher: ThGgw 1916, 1;
v. Dietterle. ZKgefch 36, 3/4, 1916; v. Schian: ThRdfch 1916, 2; v.
KKeffelcr: Kantftud 1916, 2/3).

Pfeiffer: Studien z. antiken Stemglauben fv. CW: Hiftjb 1916, 23;
BiblZ 1916, 2; v. Pr—z: LtZtrbl 1916, 23).

Pfei 1 fch i t ter: Deutfche Kultur, Katholizismus u. Weltkrieg (v. FWal-
ter: DtfchLtz 1916, 15; v. FMeinertz: ThRev 1916, 1/2: v. Rade:
ChriftlWelt 1916, 2; v. HJordan: ThGgw 1916, 4; v. Llhmels: ThLtbl
1916, 13; v. Dietterle: ZKgefch 36, 3 4, 1916; v. SMerkle: LtZtrbl
1916, 22; v. SPWidmann: MntfchrHöbSchul 1916, 11 12).

Pölzl: Der Weltapoftel Paulus (v. Belfer: ThQuartfch 1915, 4; v.
PDaufch: ThRev 1916, 34; v. Stocks: ThLtber 1916, 6; v. GH - e:
LtZtrbl 1916, 48).

Poulfen: Das Chriftusbild i. d. erften Chriftenheit (v. CMKaufmann:
ThRev 1915, 13/14; v. VSchultze: ThLtbl 1915, 25; v. Stocks: Z
Kgefch 36, 3 4, 1916; v. Lüdtke: ThLtber 1916, 5).

Powell: What is a Christian? (v. WJMcGlothlin: RevExpos 1916, 1;
v. GBS: AmerJournTh 1916, 3; v. BBWarfield: PrincetonThRev

I9l6. 3)-

Preuß: Das Bild Chrifti i. Wandel d. Zeiten (v. KK: ArchChriftl-
Kunft 1915, 4; v. AFuchs: ThGlb 1916, 4; v. Th: Ref 1916, 5; v.
GGrützmacher: ThGgw 1916, 3; v. Jordan: ThLtber 1916, 5).

Neuefte Literatur

ausgewählt von F. Pape.
RG: Macbain, A: Celtic Mythology and Religion. With chapters

on Druid circles and Celtic burial. With introd. chapter and notes by
I W. J. Watson. 8" Stirling, Mackay '17. 7 s. 6 | Otto, R. Bhakti-
] Hundertvers v. Räma-Candra (ZMilfkdRelwfch 1917, 3, 65—85). | Ro-
j fcher, WH: Die Zahl 50 in Mythus, Kultus, Epos u. Taktik d. Helle-
| nen u. a. Völker bef. d. Semiten. Mit 20 Fig. auf 3 Taf. u. 3 Bildern

im Text. (134) Lpzg, Teubner '17. 6— 1 Wunderle, G: Das Werden

d. Gottesglaubens (Kath 1917, 2, 73—93). | Zimmern, H: König

Lipit-Istar's Vergöttlichung. Ein altlümer. Lied. Mit 2 Taf. (43) gr89

Lpzg, Teubner '16. 1.80

AT: Corpus Tannaiticum. Sectio III: Cont. vet. doct. ad penta-

teuchum interpret. Halachicas. Pars 3: Siphre D'be Rab. Fase. 1:
| Siphre ad Numeros adjecto Siphre zutta. Cum var. lect. et adnotat. ed.

HSHorovitz. (22,339) gr8° Lpzg., Buchh. Fock '17. 12— | Hon-
i bert, P: Un heraut de la justice (RevThPhil 1917, janv—niars, 5—
1 35). I Mobcrly, CAE: The Faith of the Prophets. 8° Ldn., Murray

'17. 3 s. 6 | Naville: The Text ot the O. T. 8« Lond., Milford '17. 3s.
NT: Allworthy, TB: Women in the Apostolic Church. A cri-

tical study of the evidence in the N. T. for the prominence of women