Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1903

Spalte:

649-651

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Titel/Untertitel:

The Jewish Encyclopedia. Vol. IV 1903

Rezensent:

Schürer, Emil

Ansicht Scan:

Seite 1, Seite 2

Download Scan:

PDF

Theologische Literaturzeitung,

Herausgegeben von D. Ad. Harnack, Prof. in Berlin, und D. E. Schürer, Prof. in Göttingen.

Jährlich 26 Nrn. Verlag: J. C. Hinrichs'fche Buchhandlung, Leipzig. Jährlich 18 Mark.

Nr. 24.

21. November 1903.

28. Jahrgang.

The Jewish Encyclopedia ed. by Singer, vol.IV
(Schürcr).

Dobfchütz, Odern und Pfingden (Schürer).
H 011 m a n n, Urchridentum in Korinth (Schürer).
Weifs, Die Religion des Neuen Tedaments
(Wendt).

Eine neue griechifche Schrift des Hippolytus
(H. Achelis).

Vorläufige Mittheilung über den wiederaufgefundenen
Codex Suevo-Hallensis (Köhler).

Troeldra, Stof en Methode der Catechese in
Nederland voor de Reformatie (Knoke).

Zelle, Das ältede lutherifche Haus-Gefangbuch
(Knoke).

Sillem, Brieffammlung des Hamburgifchen Su-

perintendenten Joachim Wedphal, 1. Abt.
[530—1558 (Cohrs).
Uuffc, Geid und Körper. Seele und Leib
(Ritfehl).

Willmann, Didaktik, 3. Aull. 2 Bde. (Knoke).

Schäfer, Pfarrkirche und Stift im deutfehen
Mittelalter (Frantz).

The Jewish Encyclopedia. A descriptive record of the I die Artikel Church Fatkers (über die hebräifchen Tra-
history relmion, literature, and customs of the Jewish ditionen bei den Kirchenvätern), Commandments the 613,
People'from the earliest times to the present day. j ^arun rabbah Dana,, Dcrek erez rabbah und zuta;
L j u o, r u„„a™a Lu„Ur* ™h die Gefchtchte der hebratfehen Sprachwiffenfchaft durch

Prepared by more than four hundred scholars and , den Artikd Düt!0naries von w_ ^acher_

specialists under the direction of the following edito-
rial board: C. Adler, G. Deutsch, L. Ginzberg;
R. Gottheil, etc. etc. I. Funk Chairman of the
board, F. Vizetelly Secretary of the board, W. Popper
Associate revising editor,I. Singer Projector and
managing editor, assisted by American and foreign
boards of Consulting editors. Vol. IV, Chazars —
Dreyfus Case. New York and London 1903, Funk
and Wagnalls Company. (XXII, 688 S. 4.) (ä) M. 30.—

Nachdem erft in Nr. 10 des laufenden Jahrgangs
über Bd. II und III diefes grofsen Werkes berichtet
worden ifl, dürfen wir uns beim Erfcheinen des IV. Bandes

Zur Orientirung über die Gefchichte der Juden und
ihre Verbreitung in allen Ländern und Städten dienen
die geographifchen Artikel 1) Ueber die Länder (und
Völker): Chazars, Chile, China, Cochin, Coureland, Cretc,
Crimea, Cuba, Curacao, Dcnmark. 2) Ueber die Städte:
Chicago, Cincinnati, Cleveland, Colmar, Colognc, Constanee,
Constantinople, Copcnhagen, Cordova, Cor/n, Cracow,
Cremona, Damascus, Danzig, Dessau, Dijon, Dresden. —
Von den Artikeln, welche einzelnen Perfonen gewidmet
find, feien hervorgehoben: Chivolson, Cohen (mehr als 50),
Cohn (21), Cohnheim, Cohnstein, Costa, Creizenach, Cre-
mieux, Creseas, Darmcstetter, David (mehr als 50), Davidson
, Davis, Derenburg, Dessauer (6), Deutsch (14), Dreyfus
. Der Artikel Dreyfus Case ift der ausführlichfte des

auf Hervorhebung des Wichtigeren befchränken. Wie i ganzen Bandes (6bb—688). Der berühmtefte Convertit,
weitausgreifend die Herausgeber ihren Plan faffen, mag , welcher in diefem Bande behandelt wird, ift der englifche
man aus der Aufnahme der Artikel Consumption (Tuber- Minifter Disraeli. Chriften. welche wegen ihrer Beziehun-
culosis) und Diabetes erfehen, welche fich mit der Frage gen zu Juden und jüdifchen Dingen in Betracht kommen
befaffen, wie häufig diefe Krankheiten bei den Juden in fmd: Chiarim, Crovnvell, Dante, Delitzsch, Dillmann
verfchiedenen Ländern vorkommen. Ref. vermag die TJm von der Mannigfaltigkeit des Inhaltes eine Vor-

Nothwendigkeit diefer Artikel im Rahmen der Encyklo- ftellung zu geben, feien noch genannt die Artikel: Chess
pädie nicht recht einzufehen, zumal die Statiftik zur (berühmte jüdifcheSchachfpieler), Confiscation of Ilebrew
ficheren Beantwortung jener Fragen doch nicht ausreicht, books, Conversion to Christiamty, Dialects, Disputations
Andererfeits möchte derjenige, welcher die Encyklopa- j Drama (über Dramen jüdifcher Verfaffer und über die
die im wiffenfchaftlichen Intereffe benützt, häufig etwas Juden im modernen Drama). — Der reformfreundliche
gröfsere Ausführlichkeit und tieferes Eingehen m's Standpunkt, welchen das Werk vertritt, kommt z. B.
Detail wünfehen. zum Ausdruck in den Artikeln Conjirmation und Dictary

Von biblifchen Büchern find diesmal behandelt: j Laws, letzterer von Greenftone und Kohler. Wie weit
Chroniclcs, Daniel (von Ed. König), Deuteronomy. Andere fich hier Kohler von der eigentlich jüdifchen Schätzung
altteftamentliche oder mit dem A. T. fich berührende der Speifegebote entfernt, mag man daraus erfehen, dafs
Artikel find: Cherub, Covenant, Creation, David, Deborah, | er geneigt ift, der Anficht von Robertfon Smith über
Decalogue (mit Facfimile des jüngft gefundenen Papyrus- den Urfprung gewiffer Spcifeverbote beizutreten (col.599:
blattes, auf welchem die zehn Gebote verzeichnet find ! Of the theories suggested for these various Prohibition^
f. darüber auch Burkitt, Jewish Quarterly Review XV, , oj animals only that proposed by W. Robertson Smith
392—408), Demonology. — In den Artikeln über Em- seems to offer a plausible explanation. In view of the
richtungen des Cultus und des öffentlichen Lebens, über fact that almost every primitive tribc holds certain ani-
Sitten und Gebräuche wird der Gegenftand in der Regel mals te be tabooed, the contention is that the forbidden
von der biblifchen Zeit bis zur Gegenwart verfolgt; fo or tabooed animal was originally regarded and worshi-
bei: Childbirth, Circumcision, Clean and unclean, Coffin, ; ped as the totem of the clan; tut the facts adduced do
(Mophon (Nachfchriften am Ende von Druckwerken), Color, not sufficiently support the theory, . . . to allow it to be
Commerce {gCot kein ausreichendes Bild von der Bedeutung ; more than an ingemous conjecture).

der Juden für den Handel im Mittelalter und in der neueren | Erwähnenswerth dürfte noch fein, dafs Kohler in
Zeit), Community, Confession of Sin, Cookery, Costume, den Artikeln Didache und Didascalia (apostolorum) diefe
Crcmation,Daneing,Death, Dietary Laws, Divorce, Dowry, • Schriften als wefentlich jüdifche Erzeugnifse in Anfpruch
Dream. — Der ausführliche Artikel über Diaspora in nimmt. Erftere charakterifirt er als A manual of instruc-
der griechifch-römifchen Zeit ift von Th. Reinach be- ! hon for proselytes, adopted from the Synagogue by early
arbeitet (nach feinem Artikel Judaei im Dictwnnaire des 1 Christiamty, and transformed by alteration and amplifi
Antiquites). — Die talmudifche Zeit ift vertreten durch | catwn mto a Church manual. Aehnlich urtheilt er über

649 650