Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1895

Spalte:

145-146

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Gla, Dietrich

Titel/Untertitel:

Systematisch geordnetes Repertorium der katholisch-theologischen Literatur 1895

Rezensent:

Reusch, Franz Heinrich

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

Theologische Literaturzeitung.

Herausgegeben von D. Ad. Harnack, Prof. zu Berlin, und D. E. Schürer, Prof. zu Kiel.

ty

Erfchcint Preis
alle 14 Tage. Leipzig. J. C. Hinrichs'fche Buchhandlung. jährlich 18 Mark.

N°- 6. 16. März 1895. 20. Jahrgang.

Gla, Syftematifch geordnetes Repertorium der Texte und Unterfuchungen von Gebhardt und J Buchwald, Wittenberger Ordiniertenhuch 1537

katholifch-theologifchen Litteratur (Reufch). Harnack XII, 2: Tertullian's Gegen die Juden, J —1560 (Cohns).

Vetus Testamentum juxta LXX interpretum ver- | auf Einheit, Echtheit, Entdehung geprüft von ! Jenkins, The Jesuits in China and the legation
sionem e codice Vaticano 1209 phototypice Noeldechen etc. (Jülicher). of Cardinal Tournon (Reufch).

Sammlung ausgewählter (Jucllenfchriften, 9.Heft: i Lobftein Etudes christologhiues, la chrisU.-
Des Gregorios Thaumaturgos Dankrede an | logie tradntonelle et la fm protestaide (Kaftan .
Origen«, hrsg. von Koetfchau (Jülicher). ?tMljL jtontortUt und Kehgionsedtkt, I. II.
Maclean, East Syrian daily offices (Neftle).
Tfchackert, Ungedruckte Briefe zur allgemeinen
Reformationsgefchichte (Boffert).

repraesentatum (Neftle)
Kloftermann, E., Analecta zur Septuaginta,

Hexapla und Patriftik (Neftle).
Kuiper, Zacharja IX—XIV (Siegfried).
Kolters, Het herstel van Israel in het perzische

tijdvak (Siegfried).
Bardenhewer, Patrologie (Krüger).

(Koehler).

Hefs, Die Bibel, Einführung in Inhalt und Ver-
ftändnifs der hl. Schrift für höhere I.ehr-
anHalten (Kay).

Gla. Relig.-Lehr.D.Dietrich,Systematisch geordnetes Reper- i über Haneberg S. 151, über Schegg S. 306 gegeben

torium der katholisch-theologischen Litteratur,- welche in
Deutfchland, Oefterreich und der Schweiz feit 1700 bis
zur Gegenwart erfchienen id. Mit zahlreichen litterar-
hiftorifchen und kritifchen Bemerkungen und einemPer-
fonen- und Sachregifler. 1. Bd. I. Abtlg.: Litteratur
der theologifchen Encyklopädie und Methodologie,
der Exegefe des Alten und Neuen Teftamentes und
ihrer Hilfswiffenfchaften. Paderborn, Schöningh, 1895.
(XII, 478 S. 8.) M. 6.—

Der Verf. will in diefem auf vier Abtheilungen berechneten
Werke theologifchen Schriftftellern ein Nach-
fchlagebuch Hefern, woraus fie erfehen können, was über
eine Materie, über die fie fchreiben wollen, an Vorarbeiten
in der katholifch - theologifchen Literatur der
beiden letzten Jahrhunderte vorhanden ift. Der Verf.
hat aber doch wohl nicht blofs für diefen naturgemäfs
nicht fehr ausgedehnten Kreis gearbeitet, für den fein
Werk ohnehin nicht genügt, da doch auch katholifche
Schriftfteller von ihren nicht katholifchen, fowie von
ihren nicht deutfehen Vorgängern Notiz nehmen müffen.
Mit dem nächften Zwecke des Buches hängt die von
dem Verf. gewählte durchaus fyftematifche Anordnung
des Materials zufammen. Sie ift zweckdienlich bei der
Aufzählung der Arbeiten über die einzelnen biblifchen
Bücher; aber bei dem Verzeichnen der allgemeinen
Literatur macht fie zahlreiche Wiederholungen und Ver-
weifungen nöthig; f. z. B. S. 131. 132.

Die Literatur des 18. Jahrhunderts hat der Verf.
,nur in ihren Haupterfcheinungen aufgenommen' (S. IV),
mitunter freilich auch Werke aus noch älterer Zeit, wenn
fie im vorigen oder diefem Jahrhundert neu gedruckt
find, z. B. die Commentare von Maldonat, Eftius, Cornelius
a Lapide und fogar von Erasmus. Bei dem 19.
Jahrhundert hat der Verf. nach möglichfter Vollftändig-
keit geftrebt: er hat nicht nur felbftändige Werke bis
zu den Differtationen u. dgl. verzeichnet, fondern auch

werden. Zu loben ift, dafs der Verf. fich bemüht hat,
die Verfaffer anonymer und pfeudonymer Arbeiten zu
ermitteln. Er nennt fie aber nicht immer; IrenäusThe-
miftor (S. 14) ift Bifchof Korum von Trier und fein
Gegner Juftinus Friedemann A. Brüll; die S. 406 verzeichnete
akademifche Rede über Nikolaus von Lyra
ift von mir, dagegen ift der S. 185 verzeichnete Auffatz
über das Studium der Vulgata von 1870 nicht von mir.
fondern von Kaulen, der ihn auch unterzeichnet hat.

Der Verf. hat für die Literatur des 19. Jahrhunderts
nach Vollftändigkeit geftrebt. Er wird auch nicht vieles
überfehen haben, wie die zweite Auflage des zweiten
Bandes von Hurter's Nomenciator (S. 93) und die (nicht
zahlreichen) von Katholiken verfafsten Auffätze in der
Zeitfchrift des Paläftinavereins. Einiges ift mit Abficht
weggelaffen, z. B. S. 13 meine Schrift ,Theologifche Fa-
cultäten oder Seminare?' die erft 1873, nach meinem
,AbfalP (S. 403) oder meiner ,Apoftafie zum Altkatho-
licismus' (S. 223) gedruckt ift, und aus demfelben Grunde
Langen's ,Die Kirchenväter und das Neue Teftament',
1874. Dagegen fteht S. 329 A. Fr. Gfrörer's .Gefchichte
des Urchriftenthums', 1838, weil der Verfaffer 1853 katholifch
geworden ift.

Der Druck ift im allgemeinen correct. Der franzö-
fifche Jefuit, deffen Gefchichte der Israeliten S. 68 fteht.
heifst nicht Beruyer, fondern Berruyer, fteht übrigens
wie fein Ordensgenoffe Hardouin (S. 90) im Index. Mad.
Guyon hiefs Jeanne Marie Bouvieres (S. 394), nicht Bou-
riere (S. 260. 333). S. 6 1. Opstraet ft. Obstraet, S. 109
Origenes ft. Origines.

Bonn. F. H. Reufch.

H DAAAIA AIAOHKH | VETUS TESTAMENTUM | IUXTA
LXX. INTERPRETUM VERSIÜNEM E CODICE
OMNIUM ANTIQUISSIMO | GRAECO VATICANO
1209 | PHOTOTYPICE REPRAESENTATUM j AU-
SPICE | LEONE XIII PONT. MAX. | CURANTE
viele Auffätze7n "ZeTtVchViften, Vo'gar ArtTkelTm" Kirchen- JOSEPHO COZZA-LUZI ABATE BASILIANO i

lexikon. Auch Arbeiten von deutfehen Katholiken, die S. ROM. ECCLESIAE VICEBIBLIOTITECARIO

im Auslande erfchienen find, haben Aufnahme gefunden, ROMAE | E BIBLIOTHECA VATICANA AGENTE

wie das in Paris erfcheinende Bibelwerk deutfeher Je- PHOTOGRAPHO DANESI ; MDCCCLXXXX | (8 Bl

suiten, S. 152. Mit feinen hterarhiftonfchen und kritifchen w. , 1 ^

Bemerkungen ift der Verf. zu freigebig und zu redfelig und I243 photogr. Seiten in 4 Mappen.) 1000 Lire,

gewefen. Die Lefer, für die er zunächft gefchrieben, In Nr. 16 des Jahrgangs 1890 diefer Zeitung hat
bedürfen doch wohl am wenigften fo langerBemerkungen, , O. v. Gebhardt den 1889 erfchienenen neuteftamentlichen

wie fie z. B. über die ,Hiftorifch-politifchen Blätter' S. 30, Theil der photographifchen Reproduction des Codex Va-

über Kihn's Encyclopädie S. 14, über Maldonat S. 304, ticanus angezeigt. In dem genannten Jahr 1890 wurde

145 146