Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1891 Nr. 8

Spalte:

213

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Goebel, Gerhard

Titel/Untertitel:

Brüderlichkeit, Gleichheit, Freiheit 1891

Rezensent:

Hans, Julius

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

213

Theologifche Literaturzeitung. 1891. Nr. 8. 214

GflPhpl ("onfift -R Gerhard, Brüderlichkeit. Gleichheit. Bibliothek f. innere Million. Hrsg. v. W. Zinfser. Nr. 5. Leipzig,

ei, coniill. iv. vjcn , »■ ^ ______ _ Akadem. Buchh. (W. Faber), 1891. (gr. 8.) —. 40

Inhalt: Innere Million u. foziale Frage. Vortrag v. A. Stöcker. z. u. a.
Taufend. (25 S.)

Wacker, E., Diakoniffenfpiegel. Gefammelte Betrachtgn. 2.Aufl. Gütersloh,
Bertelsmann, 1891. (VIII, 358 S. 8.) 4. —; geb. 4. 80; m.Goldfehn. 5.—
Grau, R. F., Jefus u. die Armut. Feflrede. [Aus: ,Beweis d. Glaubens'.]
Gütersloh, Bertelsmann, 1891. (20 S. gr. 8.) —. 30

Oehrn, G., Die chriftl. Preffe. Ein Wort zur Förderung der Verbreitung
chriftl. Schriften im Volke. Vortrag. [Aus: ,Mittheilgn. u. Nachm.
f. das evangel. Rufsl.'] Riga, Hoerfchelmann, 1891. (10 S. gr. 8.) —. 60
Schmidt, W. , Der Kampf ums Dogma. Berlin, Wiegandt & Grieben,
1891. (70 S. 8.) 1. —

Geftrin, E. T., Die Rechtfertigungslehre der Profefforen der Theologie
Johs. Tob. Beck, O. F. Myrberg u. A. W. Ingman, geprüft u. beleuchtet
v. mehreren evang. Theologen u. v. E. T. G. Ueberfetzung.
Berlin, Wiegandt & Grieben, 1891. (127 S. gr. 8.) I. 60

Stofch, G., Die heiligen Sakramente der Kirche Chrifti. 2. Aufl.
Gütersloh, Bertelsmann, 1891. (VIII, 285 S. 8.) 3. —-;

geb. 3. 60; m. Goldfehn. 4. —
Jenfeits, das. Eine Rechtfertigg. d. chriftl. Glaubens vom Standpunkt
der Wiffenfchaft u. der Vernunft. Allgemein verftändlich dargeftellt
v. e. Bekehrten. Berlin, Struppe & Winckler, 1891. (50 S. gr. 8.) I. —
Brief, offener, an e. proteftantifchen Theologen. Leipzig, O. Wigand,
1891. (46 S. gr. 8.) —. 75

Auch e. Erwiderung auf ,Ernfte Gedanken'. Glaubensbekenntnis e. denk.

Chriftin. Leipzig, Fr. Richter, 1891. (45 S. 8.) —. 50

Hirfchfeld, C, Offener Brief e. Juden, gerichtet an Hrn. v. Egidy.

Beftimmt f. Alle. Zürich, C. Schmidt, 1891. (67 S. gr. 8.) —. 60
Egidy, M. v., Weiteres u. Ausbau der Ernften Gedanken. Buchausg.
der 9 Einzelhefte. Berlin, Bibliograph. Bureau, 1891. (14, 13, 15,
15, 16, 16, 16, 16 u. 19 S. gr. 8.) 1. 20

Wer ift bevorzugt im Etat — die katholifche od. die evangelifche Kirche?
Eine Antwort an die Verfaffer der ,grünen Hefte'. Stuttgart, Verlag
d. Deutfchen Volksblatts, 1891. (29 S. 8.) —. 15

Schattenmann, P. F., Die altkirchlichen evangelifchen Perikopen, in
Predigtentwürfen erläutert. Erlangen, Fr. Junge, 189t. (IV, 244 S.
gr- 8.) 3. —

Walther, C. F. W., Gnadenjahr. Predigten üb. die Evangelien d. Kirchenjahrs
. Aus feinem fchriftl. Nachlafs gefammelt. St. Louis, Mo.,
1891. [Dresden, H. J. Naumann.] (VII, 590 S. gr. 8.) 7. —

Berte, P., Licht auf dem Wege. Predigten üb. die Epifteln d. 2. Jahrgangs
der in der braunfehweig.Landeskirchegült.Perikopen. I.Hälfte:
Die feftl. Zeit. Braunfehweig, Wollermann, 1891. (VIII, 308 S.
gr. 8.) 3. -

Kaifer, P., Für Zeit u. Ewigkeit. Predigten auf alle Sonn- u. Fefttage
d. Kirchenjahres. 3. Aufl. Gotha, Schloefsmann, 1891. (XII, 615 S.
gr. 8.) 6. —; geb. 7. 50; m. Goldfehn. 9. —

Kohlbrügge, H. F., Jefus am Meer bei Tiberias. 6 Predigten üb.

Freiheit. Drei Zeitpredigten. Halle a/S., Mühlmann's
Verl., 1890. (31 S. gr. 8.) M. -. 30.
Es ift ohne Zweifel ein guter Gedanke, Schlagworte
der Zeit wie die obengenannten, zum Gegenftande der
Predigt zu machen. Es läfst fich ja fo trefflich zeigen,
dafs das Gute und Wahre, das fle enthalten, auf dem
Boden des Chriftenthums erwachfen ift, und dafs fie fleh
nur dann als wirklich fegensreich erweifen, wenn fle in
chriftliGhem Geifte verftanden und angewendet werden.
Ueberhaupt wird es die Predigt nicht vermeiden können,
fleh zuweilen mit Zeitideen ganz beftimmt auseinander-
zufetzen. Allerdings liegt in folchen Zeitpredigten eine
Gefahr. Ich habe fchon folche von wefentlich politifchem
Inhalt gehört, von denen ganze Theile beffer in einen
Leitartikel der Zeitung, als auf die Kanzel gepafst
hätten. Aber wenn diefe Gefahr vermieden, wenn auch
in diefem Fall das Evangelium gepredigt wird, dann
können gerade folche Predigten manche fegensreiche
Frucht fchaffen. Und von den Predigten Goebel's kann
man das fagen. Sie find, wie er felbft im Vorwort lagt,
.theilweife den im J. 1848 veröffentlichten Zeitpredigten
des fei. Pfarrers Roffhack in Gemarke nachgepredigt'.
In klarer, eindringlicher Sprache entwickeln fie den
chriftlichen Wahrheitsgehalt, den die im Titel genannten
Schlagworte in fleh bergen, und mahnen, den darin auf-
geftellten Idealen, unter Vermeidung täufchender Irrwege
, nachzujagen.

Augsburg. J. Hans.

Bibliographie

von Cuftos Dr. Johannes Müller.

Berlin W., Opernplatz, Königl. Bibliothek.

jDcutfcbe Literatur.

Nike], J., Die heidnifchen Kulturvölker d. Altertums u. ihre Stellung
zu fremden Religionen. Leobfchütz, 1891. [Leipzig, Fock.] (XII S.
4.) —. 6b

Sammlung theologifcher u. fozialer Reden u. Abhandlungen. Unter
Red. v. Weber-M.-Gladbach. II. Serie. 12. Lfg. Leipzig, Wallmann,

1891. (gr. 8.) _ 30 Ev- Joh-' CaP- E!b«feld, 1891. [Leipzig, Wallmann.] (72 S.

Inhalt : F.in Weihnachtsbefuch bei e. fozialdemoltratifchen Redakteur. Von J ffr. 8-) —. 70

F. Niebergall. (S. 258—269). Schalin, Z., Chriftliche Kindererziehung. Eine Volksfchrift f. alle Stände.

Leipzig. Akadem. Buchh. (W. Faber), 1891. (IV, 80 S. gr. 8.) —. 80
Thrändorf, die Behandlung d. Religionsunterrichtes nach Herbart-
Ziller'fcher Methode. 2. Aufl. Langenfalza, Beyer & Söhne, 1891.
(58 S. gr. 8.) —. 70

Oehmke, F., Die fünf Hauptftücke d. lutherifchen Katechismus. Kat---
chetifch bearb. 3. Aufl. Gotha, Schloefsmann, 1891. (X, 625 S.
gr- 8.) 4. 50; geb. 5. 50

Kaifer, P., Von Kind auf! Chriftliche Reden an die liebe lugend, den

VZ__1___ .. II____TT____1_____1_ 1 , , , ... , ■ , '

Hafe's, K. v., Werke. 4. Bd. 1. Halbbd. Leipzig, Breitkopf & Härtel,

1891. (gr. 8.) 5- —

Inhalt: Gefchichte Jefu. Nach akadem. Vorlefgn. a. Aufl. 1. Abth. (X, 362 S.)
Mühlmann, Joh., Zur Frage der makkabäifchen Pfalmen. Progr. d. k.

Wilhelmsgymn. in Berlin. Berlin, 1891. (19 S. 4.)
Bratke, E., Das neu entdeckte vierte Buch des Daniel-Kommentars von
Hippolytus. Nach dem Originaltext des Entdeckers Dr. B. Georgiades
zum erften Male vollftändig hrsg. v. E. B. Bonn, Fr. Cohen, 1891

(X, 50 S. 8.) 1 ■ 80 Kindern u. ihren Freunden nach der Ordng. d. Kirchenjahres' geh

Weifs, A. M., Die Entftehung d. Chriftenthums. [Aus: .Apologie d. (jn 5 Hftn) , Hft Gotha, Schloefsmann, 1891. (VII, 64 S er 81

Chriftenthums'.] Freiburg i/Br., Herder, 189t. (IV, 158 s. gr. 8.) I. 5° ; _g6
Lorenz, R., Luthers Einflufs auf die Entwickelung des evangelifchen Wacker, E., Samariterliebe. Skizzen u. Betrachtgn. zum Evangelium
Kirchenregimentes in Deutfchland. Progr. d. Kgl. Friedrichs-Gymn. vom barmherz. Samariter. 2. Ausg. Gütersloh, Bertelsmann 1891

zu Gumbinnen. Gumbinnen, 1891. (27 S. 4.) (VIII, 160 S. 8.) I. 80; geb' 2 74

Luther's, M., fämmtliche Schriften, hrsg. v.J. G. Walch. 20. Bd. 1 ----LI__lf

Reformations-Schriften. Streitigkeiten m. den Sacramentirern u. anderen 1 CitCrtUUr ÖC8 2tllPlaTlt5C8.

HCWäX^nrmn- NieUrvTrr- SterkAusS- StJ ^ Mo., 1891. [Dresden, Lame G. H., De wetenschap van den godsdienst. Leiddraad ten
Schriften' ^T™^ r W$> 7° «• »• ?£7 Sp. 4.) 18. - : gebruike bij het hooger onderwijs. I„leiding. Utrecht, Breijer, 1891

In ereins f- Reformattonsgefchichte. Nr. 29—32. Halle a/S., (60 p 8.) 1 M o

fc:ey29|;. Ku9„° uU: »'Vorabend der Reformation. Ein Bild Z ! f^Jt^?n?l^J!^ T g°d^"dhM " '*£

3^t^oÄ Harper, H. A., The Bible and modern discoveries. With map and

103 S.) t. 20. — 31. Luthers Beruf. (Luther im neueften röm. Gericht, 3. Hft.) 1 lUustrations. 4th edit. revised, with notes, errata, and appendix.
Von W. Walther. (160 S.) 1. 20. — 32. Thomas Murner u. die deutfehe London, Watt, 1891. (432 p. 8.) 7 S 6d

s t, -nefTT°nd !t°fni,y'vk>alWt.r,lu- (m-;o9S.) I Goode, VV., Fulfilled prophecy a proof of the truth of revealed religio^

Schnften L das deutfehe Volk hrsg. vom Veretn f. Reformationsgefchichte. ! Warburton lectures, 1854-1858. 2nd edit. London, Nisbet, f8o

IX.—XIV. Halle a.b., [Niemeyer], 1890 u. 91. (8.) ä —. '5 ! (81 1 /l'

Inhalt: IX. Dr. Pommer Bugenhagen u. fein Wirken. Dem deutfchen Volke « xi u uiv« n j .1 7 s- o d.

dargeftellt v. H. Meinhof. (4oS.) -X. Johannes Laski, der YX^ormlzmäer ! Vernes> M» Essa'S btbhques. (La questton du Deuteronome; la methode

Polen. Von A. Henfchel. (47 S.) — XI. Dresdner Reformationsbüchlein ! en Htterature bibltque; la date de la Bible, etc.) Paris, libr. Leroux

Von F. Blanckmeifter. (39 S.) — XII. Luthers feiiger Heimgang Von G. ! 1891. (XIV, 372 p. 18.) a fr ,i

de'm'klhitage5 zu' ^^fZT^yX^?^ S^l^ , D,,W ^ **** commentary on the prophecies of Isaiah. Au'tho-

Hersogin v. Braunfchweig-Calenberg, geb. Prinzeffm v' Brandenburg Von 1 nSed trans'a«on bom tb-e 3^ edit. by J. Denny. Vol. I. London,

A. Kurs. (36 S.) Hodder, 1891. (516 p. 8.) 7s 6d

Deukfchrift zur Erinnerung an die Gedächtnifsfeier d. 150jährigen Be- Blake, B., How to read Isaiah: being the prophecies of Isaiah arraneed

Mertens d. evangelifch-reformierten Gotteshaufes zu Mitau am n.Novbr in order of time and subject, with explanation and glossarv Fdin

1890. Mitau, Felsko, 1891. (56 S. 8.) ,. 50 burgh, Clark, 1891. (270 p. 8.) , s b d

Duhr. B., Jefuiten-Fabeln. Ein Beitrag zur Culturgefchichte. (In ca. Boy esen, A, T„ Om Herrens andra ankörnst och tidehvarfvets slut eller

6 Lfgn.) 1. Lfg. Freiburg i/Br., Herder, 1891. (VIII, 104 S. 8.) —. 90 "verldens ände". Betydelsen af Herrens förutsägelsed i Matth. 24de