Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1884

Spalte:

77

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Titel/Untertitel:

Die wissenschaftlichen Vereine und Gesellschaften Deutschlands im 19. Jahrhundert. Bibliographie ihrer Veröffentlichungen 1884

Rezensent:

Mueller, Karl

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

77

Theologifche Literaturzeitung. 1884. Nr. 3.

Müller, Cuft. Dr. Johs., Die wissenschaftlichen Vereine und Bibliographie

Gesellschaften Deutschlands im 19. Jahrhundert. Biblio- yon Dr Caspar Rgn. G
graphie ihrer Veröffentlichungen feit ihrer Begründung ,

bis auf die Gegenwart. (In ca. 6 Lfgn.) 1. u. 2. Lfg. j Ccutf*c

Berlin, Asher & Co., 1883. (160 S. 4.) ä M. 6. — W^v&I*^'-di- S%M'rfrJ&**ti Fu"de

' » j v • 1J u. fragen. Leipzig, Hmnchs Verl., 1884. (VI, 75 S. gr. 8.) 10. —

Diefes neue bibliographifche Unternehmen macht fleh , Affyriologifche Bibliothek, hrsg. v. Frdr. Delitzfch u. Paul Haupt. 3. Bd.

zur Aufgabe, ,ein genaues Verzeichnifs aller Schriften i^^d^S^-^"^^^ÄJßU4^ n m> -v

. , J . rix • r inn alt: Das babylomfche Nimrodepos. Keilfchrifttext der Bruchltucke der fo-

(der periodllChen foWOhl Wie der einzelnen) ZUlammen- 1 genannten Izdubarlesenden m. dem keilfchriftl. Sintflutberichte, nach den Origi-

zuftellen, welche von den wiffenfehaftlichen Vereinen! . Ä^I^ «. Abth.,d« KdWtaft.

und Gefellfchaften Deutfchlands in diefem Jahrhundert Biffell, A. P., The law of asylum in Israel historically and crilically

herausgegeben worden find'. Zunächft find die Publica- B examined Leipzig, Stauffer, 1884. (III, 86 S. 8.) ' 1. So

tinnen der niWmein lirerarifrhen Her nhilnfonhifchen Barth°>d, A., Profeffor Benders Feftrede u. das chriftliche Lebensideal.

(Jonen der allgemein meranicnen, der pmioiopnucnen, Gütersloh, Bertelsmann, 1884. (22 S 8.) -40

hlftonfchen, geographlfchen, archaologlfchen, numisma- j Kober, C. R., Das Mitleid als die moralifche Triebfeder. Ein Beitrag

tifchen, heraldifchen, militärifchen, fprachwiffenfehaft- | zur Kritik der Schopeiiliauer'fchen Ethik. Leipzig, Buchliaiidlung

liehen, philologifchen, theologifchen, juriftifchen, focial- & Vereinshanfes, 1883. (33 s. gr. 8.) — 25

wiffenfehaftlichen,mathematifchen.naturwiffenfchaftlichen ffiWffi»* der theologifchen Wiffeiifchaften in eiicyklopädifcher Dar-

j ■ r 1 ■ n s , Heilung m. befond. Ruckficht auf die Entwicklungsgefchichte der

und meaicinifchen, im Ganzen Von etwa 5OO Vereinen j ein2einen D;szipiinen, in Verbindg. m. Cremer, Graut Harnack etc.

bearbeitet. Die Vereine find alphabetifch nach ihrem hrsg. v. o. Zöckler. 5. Halbbd. Nördlingen, Beck, 1883. (gr. S.)

Wohnfitz aufgezählt: diejenigen ohne Händigen Sitz 5. 50

follpn am Srlllnfc anfcrpfiillrt wprrlpn A 1 nhahetifrhe Und Inhalt: 3, Bd. E. Die praktifche Theologie. 2, c. Homiletik von G. v. Zezfch-

louen am ocniuis auigeiuim weraen. /vipnaueuiouc uuu i WItz fs_ 2,,_443 } _ d. uturKik (Theorie u. Gefchichte d. Kultus) v. Th.

fyftematifche Regifler werden in Ausficht geftellt. — Das Ha,rii,ac,k- *s- 4«—*99-) — e- Paftoraiiehre v. Th. Hamack. <s. 501—527.)

rjr , / 1 r-- 11 tt r l ■ 11 - i — '■ Oiakonik od. Theorie u. Gefchichte der inneren Million v. Th. Schäfer.

Werk vermag (zumal für alle Porlchungen in provinzieller
Kirchengefchichte) — auch dem Theologen unter Um-
Händen vortreffliche Dienfie zu thun. Denn auch von
diefem Gebiete gilt, dafs die Schriften jener Vereine
theilweife gar nicht in den Buchhandel kommen, fondern
nur an Mitglieder der betreffenden Gefellfchaft und
durch Taufch an andere ähnliche Vereine verfchickt
werden. Es ift natürlich nicht möglich gewefen, die Titel

(S- 539-572.) — g. Kyb ernelik (Gefchichte u. Theorie der Kirchenverfaflung u.
d. kivchenregiments) v. Th. Hainack. (VIII u S. 573 -612.)
Diffeihoff, J., Die weibliche Diakouie, e. Tochter der Predigt v. der
freien Gnade, keine Nachahmung römifch-katholifcher Inftitutionen.
Vortrag, geh. auf dem Lutherfeft zu Wittenberg am 14. Septbr. 1883.
Kaiferswerth, DiakonilTen-Anflalt, [1883]. (15 S. gr. 4.) m. I Stahlft.
u. Holzfchn.) — 75

Müller, Th. A.; Ueber das Privateigenthum an katholifchen Kirchen-
gebäuden. München, Kellerer 1883. (I26 S. gr. 8.) 1. 60

Seifs, J. A., Die Offenbarung Jefu Chrifti. der glaub. Gemeinde ausge-
aller einzelnen in den Vereins-Zeitfchriften enthaltenen legt in Vorträgen. Deutfche, autorif. Ausg., nach dem engl. Origi-

Auffätze zu veröffentlichen — dadurch wäre die Publi- "W bearb. v. A. Stuckert. I. Vortrag 1—16 [Off. Cap. 1—7].
cation mafslos angefchwollen; aber es ift fchon ein nicht ! „ Baf^ ^plttler, l88d- (XXXII, 428 S. gr. 8.) 4- -

711 nnrerfrhätzender Gewinn die oft recht beträchtliche 1 ' J", Predlgten auf a,le So»n- «• Fefttage d. Kirchenjahres. (In 4

zu unterlcnatzenaer Gewinn die 01t reent Detracntiicne Lf t Lf Augsburg, Schloffer, 1884. (II u. S. 1-158. gr. 8.)
Zahl der Einzelfchnften der Vereine (z. B. Breslau) biblio- , 5o

graphifch genau zufammengeffellt ZU haben und Überhaupt | Broecker, A, v., Zu Jefu Füfsen. 25 Predigten aus der Schleswiger
zu willen, welche provinzielle und locale Vereine mit
Zeitfchriften beftehen. — Die Arbeit ift mit gröfster
Sorgfalt gemacht. Der Verf. hat alle Publicationen, die
er aufzählt, felbft eingefehen. Die Ausftattung ift eine
ganz vorzügliche. Die Beendigung des Werkes foll im
Jahre 1884 erfolgen.

Berlin. Karl Müller.

Nachwort zur Anzeige der Bender'schen Lutherrede.

Erft nach abgefchloffener Correctur der obigen Anzeige ift mir Bender's
.Nachwort zu meiner Lutherrede'zugegangen (12 S.). Dasfelbe giebt keinen
Anlafs zur Modificirung des oben Ausgefprochenen. Bender berichtigt
einige Mifsverftändnifse, limitirt oder begründet einige befonders anftöfsig
befundene Aeufserungen, Hellt die Ungerechtigkeit der erfahrenen Polemik,
welche feine religiöfen Pofitionen ignorirt, an den Pranger, erwidert die
Aufforderungen, den ,hohen Worten' praktifche Refornivorfchläge folgen
zu laffen, mit der Mahnung, bei den die Synode demnächft befchäftigen-
den Verhandlungen über Mafsregeln gegen das Umfichgreifen der Secten
zu unterfuchen, wie weit die herrfchende pietiflifche Methode des prakti-
fchen Chriftenthums direct oder indirect den Secten in die Hände arbeite,
und mit der an die Vertreter der pofitiven Union gerichteten Aufforderung
das Werk der von ihnen als ihre geifligen Ahnen reclamirten Theologen,
Nitzfeh, Dorner, J. Müller, die Revifionsarbeiten zum Bekenntnifsftand von
1846, wieder aufzunehmen, weift auf die Schwäche der biblifchen Begründung
der herrfchenden Lieblingsdogmen hin u. f. w. — So wahr und
beherzigenswerli Vieles hiervon ift, es wird feines Eindrucks dennoch
verfehlen, weil Bender hier wie in feiner Rede es verfchmäht hat, mit
denen unter den Anhängern des herrfchenden Syftems, welchen er felbft
perfönlich gute Abfichten zufchreibt, Verftändigung zu fuchen.

Wie wenig Ausficht auch folcher Verfuch verfpricht bei dem Terrorismus
, den das Parteigetriebe und die Parteijournaiiftik ausübt, fo darf
man fich doch nicht darin beirren laffen, ihn immer und immer wieder
zu machen. Dagegen ift es pfychologifch begreiflich, dafs ein fo fumma-
rifches Verfahren, wie B. es beliebt hat, den Schaden nur verfchlinimert,
weil es reizt und verbittert, ftatt zu gewinnen. An dem Beifall der liberalen
Preffe aber wird B. felbft nichts gelegen fein.

Giefsen, den 4. Februar 1884. J. Gottfchick.

Amtszeit. Schleswig, Bergas, 1884. (III, 288 S. 8.) 3. —; geb. 4. 50
Ilarig, V. T., Predigten, in der Kirche zu Grofsenhain geh. Grofsen-
hain, [Ilentze], 1884. (III, 179 S. 8.) 2. —; geb. 2. 50

Die Lutherfeier in Bern. Predigten u. Anfprachen, geh. in der Stadt-
kirche u. der Spitalkapelle Sonntag den u. Nov. 18S3. Bern,
Haller, 1884. (III, 99 S. gr. 8.) 1. —

Zweimal 95 Thefen u. Antithefen, Dr. Martin Luther betr. Epilog zum
Lutherjubiläum. Von e. proteftant. Theologen. Frankfurt a/M.,
Foeffer Nachf., 1883. (59 S. gr. 8.) 1. —

(Literatur i>c» 2tu8lan8e».

Bickell, G., Principes generaux de grammaire heTra'ique. Traduit par ■!

E.Philippe. Paris, V. Lecoffre, 1884. (12.) 4fr.
Thurcaston, E, F. O., Does the revised Version affect the doclrine of

the New Testament as exhibited in the authorized translation? Wlth

critical reniarks. London, —?—, 18S4. 2 s.

Parker, J., Apostolic life as revealed in the Acts ofthe apostles. Vol. 2.

London, R. Clarke, 1883. (340 p. 8.) 8 s.

Westcott, Ii. F., The revelalion of the Father: short lectures on the

titles of the Lord in the gospel of St. John. London, Macmillan.

1884. (192 p. 8.) 6 s.

Dickson, W. P., St. Paul's use of the terms flesh and spirit. Glasgow,

J. Maclehofe & Sons, 1883. [London, Macmillan.] (VIII, 458 p. 8.)
Hutchinson, J., Lectures, chiefly expository, on St. Paul's first and

second epistles to the Thessalonians. With notes and illustrations.

London, Hamilton, 1883. (350 p. 8.) 9 s.

Plummer, A., The epistles of St. John, with notes, introduetion, and

appendices. London, Cambridge Warehouse, 1884. (220 p. 12.)

3 s. 6 d.

Maistre, Saint-Clement de Rome, son histoire, renfermant les Actes de
saint Pierre, ses derits avec les preuves qui les renabilitent, son
glorieux martyre. 2 vols. Paris, Wattelier et Ce, 1884. (648, 557 p. 8.)

Denis, J., De la philosophie d'Origene. Paris, Thorin, 1884. (8.) 10 fr.

Beauchet, L., Origines de Ia Jurisdiction ecclesiastique et son developpe-
ment en France jusqu'au XIIe siecle. Paris, Larose et Forcel, 1884.
■ , (i3i P- 8.)

Arbois de Jubainville, H. d', Le cycle mythologique irlandais et la
mythologie celtique. Paris, E. Thorin, 1884. (8.) 8 fr.

Castro, H. de, Mz., Auswahl von Grabfteinen auf dem Niederl.-Portug -
Israelitifchen Begräbnifsplatze zu Onderkerk an der Ainftel nebft
Befchreibung und biographifchen Skizzen. 1. Sammlung. Leiden,
E. J. Brill, 1884. (4. mit 17 Abbildungen.) M. 25.

Tableau succinet de l'histoire et de la littdrature armdnienne idiscours.
Venise, inip. Armdnienne de St. Lazare, 1883. (50 p. 16.)